Standup Comedy - Vier bekannte Comedians bei Nightwash

Fulda. Was als Geheimtipp in einem Kölner Waschsalon begann, begeistert inzwischen immer mehr Menschen in der ganzen Republik als TV-Show und live au

Fulda.Was als Geheimtipp in einem Kölner Waschsalon begann, begeistert inzwischen immer mehr Menschen in der ganzen Republik als TV-Show und live auf den Bühnen. Der S-Club gehört zum elitären Kreis der offiziellen Nightwash-Clubs in Deutschalnd mit regelmäßigen Veranstaltungen. Jedes Mal präsentiert einer der NightWash Club Moderatoren abwechselnd drei NightWash Comedians, immer mit einer anderen Besetzung, mit neuen Nummern und natürlich jeder Menge Spaß. Das NightWash Club-System ermöglicht Comedy-Fans regelmäßig neue oder bereits bekannte Künstler live auf der Bühne zu erleben zu einem Top-Preis und in NightWash-Qualität! Vergesst Fernsehen! Stand-Up Comedy ist LIVE am lustigsten!

Am Donnerstag, 28. April 2011 folgt die nächste Ausgabe des Nightwash Clubs auf der Bühne des S-Clubs.  Es erwarten Sie vier TV-bekannte Nightwash-Comedians: John Doyle, Michael Eller und Helmut Sanftenschneider, Moderation: Bademeister Schaluppke.

Einlass  ist ab 19 Uhr, Beginn ist um 20 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf für 17,50 Euro inkl. Gebühren, Abendkasse 20 Euro. Vorverkaufstellen:  S-Club Office gegenüber dem S-Club (Rangstr. 9, 36037 Fulda), Tel. 0661-9015590 (Mo-Fr 10.30 bis 17.30), Kartenstelle  Fulda Aktuell oder über unseren Online-Ticketshop http://www.fulda-kultur.com/ mit der Möglichkeit, sich die Karten zuhause auszudrucken. Bestuhlte Veranstaltung (Reihenbestuhlung), freie Platzwahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.