Von Sternen, Luftballons und bezaubernder Musik

Künzell. Einen kurzweiligen Abend bot die Marchingband der FFW Bachrain  an ihrem Jahreskonzert, der Starnight, im Gemeindezentrum Künzell. Zwei St

Künzell. Einen kurzweiligen Abend bot die Marchingband der FFW Bachrain  an ihrem Jahreskonzert, der Starnight, im Gemeindezentrum Künzell. Zwei Stunden Spielzeit gefüllt mit brillanten Tönen, stimmungsvollen Hits und sanften Klängen – die Darbietung der Musiker ließ allseits die Herzen höher schlagen. "Solch ein Abend zeigt mir, dass sich das Proben lohnt", resümiert Dirigent Michael Rausch voller Stolz, nachdem die letzten Töne verklungen sind. Und die intensive Vorbereitung, die hinter dem Konzert, der Starnight, steckte, ließ die Musiker ein bezauberndes Klangerlebnis schaffen. Hierbei wurde unterschiedlichste Stilistik aufgegriffen, sodass die Zuhörer große Abwechslung erleben konnten. In der ersten Hälfte stachen insbesondere Lieder wie Lord of the Dance, Hallelujah und Glenn Miller’s Swingklassiker In the Mood hervor. Mit den Highlights aus der Oper Carmen zauberte die Musikgruppe zudem spanisches Flair auf die Bühne. Nach der Pause präsentierte sich zuerst das Jugendorchester gekonnt mit den Stücken Drei Haselnüsse für Aschenbrödel und Quincy Jones Soul Bossa Nova. Bei diesem kam sogar eine originell selbstgebaute Trommel zum Einsatz und sorgte so für den richtigen Beat. Zwar nicht mit dieser sondern mit herkömmlichen Trommeln stellte ein Teil der Rhythmusgruppe in einem Solostück ihr Können vor, ehe dann die gesamte Truppe die Bühne zurückeroberte. In einem Medley von The Police, das deren größte Hits wie Roxanne, Don’t Stand So Close To Me und Message in a Bottle beinhaltete, zeigte sich die Ausdauer und hohe Konzentration der Musiker, die bis zum Schluss des 15-minütigen Liedbeitrags aufrechterhalten wurde. Durch tönenden Applaus zu einer Zugabe bewegt, verbreiteten die Musiker der Marchingband Bachrain Partyatmosphäre im Publikum: Denn sie verließen die Bühne, um Herbert Grönemeyers Mambo und Hang on Sloopy direkt zwischen den Reihen der Zuhörer zum Besten zu geben. Mit An Tagen Wie Diesen, einem aktuellen Lied der Toten Hosen, verabschiedeten sich die Bachrainer dann endgültig für dieses Jahr. Optische Reize wurden dabei von Luftballons gesetzt, die über den Musikern herabregneten und ein gelungenes Konzert zu Ende führten.

Weitere Infos unter www.marchingband-bachrain.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video

Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt

Die Erbverwalter von Prince und das Pantone Color Insititut haben Prince auf eine ganz besondere Weise geehrt. Der Sänger hat seinen eigenen Farbton bekommen. Alle …
Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt
Video

Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Ob sie damit gerechnet hat? Lena Meyer-Landrut hat ihren ersten Online-Store, den „The Lena Shop“ eröffnet. Was dann passiert ist, verrät das Video.
Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.