Stress um den PC

Waldeck-Frankenberg. Die Techniker Krankenkasse (TK) in Hessen begrt den Vorschlag der Drogenbeauftragten der Bundesregierung Sabin

Waldeck-Frankenberg. Die Techniker Krankenkasse (TK) in Hessen begrt den Vorschlag der Drogenbeauftragten der Bundesregierung Sabine Btzing, die Drogenberatungsstellen fr Internet-Schtige zu ffnen.Hessen ist das erste Bundesland, das nahezu flchendeckend eine qualifizierte Beratung bei Computerspielsucht anbieten kann. Rund 50 Beratungs- und Anlaufstellen stehen zur Verfgung. Die Broschren Stndig Stress um den PC und PC-Dauerfeuer, die im Rahmen des Projektes entstanden sind, bieten Informationen und Hilfestellungen und stehen auf der Homepage der TK zum Download bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.