Strother Vereine feiern

Strothe. Anlässlich des 120. Geburtstages des MGV sowie des 60. Geburtstages des Strother LFV wird am 9./10. Juni gefeiert. Gemeinsam mit drei befreu

Strothe. Anlässlich des 120. Geburtstages des MGV sowie des 60. Geburtstages des Strother LFV wird am 9./10. Juni gefeiert. Gemeinsam mit drei befreundeten Landfrauenvereinen und sieben Chören aus verschiedenen Sängerbezirken soll ein fröhlicher Samstagabend mit Liedbeiträgen der Vereine, Tanzmusik und heiteren Rückblicken begangen werden.So behandelten die Informationsveranstaltungen der Landfrauen vor 60 Jahren beispielsweise noch meist landwirtschaftliche Themen, heutzutage geht es um Wellness oder auch politische Felder, selbst in erster Hilfe am Auto werden die Strother Frauen unterwiesen. Auch der Männergesangverein hat sich und sein Repertoire den Zeiten angepasst. Natürlich beherrschen die 26 aktiven Sänger diverse Volkslieder oder geistliche Gesänge, aber Dirigentin Ingrid Brandt hat es verstanden, den Chor auch auf moderne Lieder einzustimmen.  Mit Stücken wie "Yesterday", "Mann im Mond"  oder "Wochenend und Sonnenschein" begeistern die Sänger ihre Zuhörer genauso wie mit Titeln von Udo Jürgens.Für das Freundschaftssingen am Samstag, aber auch für das Bezirkskonzert des Korbacher Sängerbezirkes am Sonntag haben die Strother Männer jeweils einen gemeinsamen Liedvortrag mit den Kindern der Kigogruppe sowie den Landfrauen vorbereitet. Der Sonntag beginnt mit einem Familiengottesdienst um 9.15Uhr, den der Meineringhäuser Posaunenchor begleiten wird. Ab 11 Uhr beginnt das Bezirkskonzert mit Beiträgen der Korbacher Chöre. Im Anschluss sorgt der Musikverein Ober-Waroldern für Unterhaltung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.