Ein Stück Geschichte

Darum feiern die Herschfeller das Lullusfest Bad Hersfeld. Ab morgen geht es in der Festspielstadt Bad Hersfeld drunter und drber. Heiter und fr

Darum feiern die Herschfeller das Lullusfest

Bad Hersfeld. Ab morgen geht es in der Festspielstadt Bad Hersfeld drunter und drber. Heiter und frhlich wie beim rheinischen Karneval feiern die Herschfeller ihr achttgiges Lullusfest, das lteste Heimatfest Deutschlands. Es beginnt morgen und endet am darauf folgenden Montag.

Der StadtgrnderDas Lullusfest erinnert an den Stadtgrnder, den Mainzer Erzbischof Lull (710 bis 786). Der Schler des Heiligen Bonifatius, bekannt als Apostel der Deutschen, hat 769 die sptere Reichsabtei Hersfeld gegrndet. Mit der Heiligsprechung von Erzbischof Lull anno 852 entstand das Kirchenfest, zu dem Pilger an das Heiligengrab in der neuerrichteten Stiftskirche reisten. Mit den Wallfahrten entstand ein bedeutender Markt mit Hndlern, Gauklern und frhlichem Feiern. Whrend die Pilgerreisen an Bedeutung verloren, entwickelte sich das Lullusfest zum Volksfest.

Unter dem stimmungsvollen Schlachtruf Enner, zwoon, dri Bruder Lolls wird am Lollsmontag pnktlich mit dem Glockenschlag um 12 Uhr das Lullusfeuer angezndet. Das feierliche Entznden eines Holzstoes auf dem Marktplatz geht auf einen mittelalterlichen Brauch zurck. Das Fierche war Symbol fr die Lullusfreiheit, die Befreiung von den stdtischen Abgaben fr die Festdauer. Daneben ist das Lullusfeuer von praktischem Nutzen. Sollte es einmal khl sein, kann man sich bei einem Festplatzbummel hervorragend aufwrmen. Die Kinder werfen, dies ist ein alter Brauch, Kastanien, die in den Tagen zuvor gesammelt wurden, in das Feuer und freuen sich, wenn sie in der Glut zerplatzen.

Die Bsonderheiten

Eine weitere Besonderheit dieses Volksfestes ist der Vergngungspark, der auf dem Marktplatz aufgebaut wird. Ihm widmen die Organisatoren ihr besonderes Augenmerk. Dort findet der Besucher auf engstem Raum die spektakulrsten Neuheiten der Schaustellerbranche, die aus 400 Bewerbern ausgewhlt wurden. Neben rasanten High-Tech-Anlagen liegt ein Schwerpunkt auf familienfreundlichen Attraktionen, die generationsbergreifend ein gemeinsames Erlebnis mglich machen.

Das Highlight 2007 ist die Achterbahn Spinning Racer mit insgesamt 424 Metern Schienenlnge und drehbaren Chaisen. Sensationell enge Kurvenfahrten und zwei Steilabfahrten geben der Fahrt einen ultimativen Kick. 13 Transporte und ein 60-Tonnen-Kran sind ntig, um diese Anlage in der Mitte des Marktplatzes zu errichten.

Ein weiteres Thrillgeschft ist das Cyber Space. Rund 50 Meter ber dem Boden macht eine acht-Personen-Gondel Loopings und erreicht dabei locker Tempo 90. Bei der Beschleunigung wirken Krfte bis zum vierfachen Krpergewicht auf die Mitfahrer.

Magenkribbeln verspricht der Break Dance, ein Karussellhit, der zuletzt bei Lolls 2005 gastierte. Der Jumper, ein im Fachjargon seiner Fahrweise nach Scheibenwischer genanntes Hochfahrgeschft, gehrt bereits zu den Familiengeschften. Ebenso ein familienfreundliches Rundfahrgeschft ist die Seesturmbahn, ein Klassiker unter den Rundfahrgeschften. Drehende Boote und Wasserspiele in der Mitte sind das besondere an dieser Fahrt.

Horror pur

Eine neue Etagen-Geisterbahn ist das Haunted Mansion mit drehenden, hngenden, vibrierenden und kippenden Gondeln. Auf einer Fahrstrecke von 100 Meter erwarten den Fahrgast zahlreiche Geisterfiguren und andere Gruseleffekte. Mit diesem in 2005 fertiggestellten Geschft reist ein Schausteller aus den Niederlanden nach Bad Hersfeld. Ebenfalls zur Sparte Schau gehrt das Laufgeschft Pirates Adventure, welches nicht nur uerlich, sondern auch in seinem Inneren viele Attraktionen bietet. Die Abenteuer-Simulationsanlage gastierte in 2001 mit groem Erfolg beim Lullusfest.

Neu wird auch der Autoscooter sein. Die Firma Distel hat einen neuen Scooter in Norditalien mit einer sensationellen LED-Beleuchtung fertig stellen lassen (der Kreisanzeiger berichtete). Die LED-Technik, die bei diesem Autoskooter erstmals fr die komplette Fassadengestaltung genutzt wird, ist fr knftige Karussellneuheiten richtungsweisend. Sie spart Strom und ermglicht unzhlige Farbvariationen. Fr die Kids besonders attraktiv ist der Musezirkus. In einem Terrarium vergngen sich 500 Muse in einem Miniaturzirkus, einer Westernstadt, Ritterburgen und hnlichem. Fr die Kleinsten ist der Flying Crazy Bus genau das Richtige. Der Kindertraum oberhalb des Festzeltes Waldstein ist eine Kinderschleife. Neu ist eine Total verrckte Leiter, an der die Geschicklichkeit getestet werden kann. Jung und Alt gleichermaen fasziniert das Nostalgische Riesenrad mit seiner prchtigen Dekoration.

Karussells fr Kinder

Selbstverstndlich sind so bekannte und bewhrte Attraktionen wie das Kinderkarussell Fantasia, Bulldozer, Fadenziehen, Schiewagen sowie zahlreiche Imbiss- und Swarengeschfte wieder auf dem Marktplatz vertreten. Neu dabei ist eine Herzlmacherei, Baguettes, eine Eiskonditorei und ein Backfischturm. Egal ob Jung oder Alt, es lohnt sich, schon jetzt gengend Kirmesgeld zurckzulegen.

Die Hhepunkte des Heimatfestes sind das Anznden des Lullusfeuers und der groe Festzug am Lollsmontag. Er steht diesmal unter dem Motto Lolls zur Freude aller. Traditionsbewusste einheimische Unternehmen geben am Erffnungstag ihren Mitarbeitern ab Mittag frei.

Weitere Hhepunkte sind der Lulluskrammarkt mit 150 Verkaufsstnden am Mittwoch, 17. Oktober, und der verkaufsoffene Lollssonntag, 21. Oktober. Der heimische Einzelhandel mit seinem vielfltigen Angebot hat an diesem Sonntag von 13 bis 18 Uhr geffnet. Am Lollssonntag, 21. Oktober, wird ab 21 Uhr ein musikalisch umrahmtes Feuerwerk vom Kirchturm der nahen Stadtkirche abgeschossen. Ein umfangreiches Beiprogramm lsst das Volksfest zu einem echten Event werden. Fast tglich finden Kasperletheaterauffhrungen statt.

Rock-Musik

Beim Lollsfestival am Donnerstag Abend, 18. Oktober, tritt die Rockband Rhner Drhner auf. Am Wochenende spielt eine ber 80 Jahre alte Karussellorgel der renommierten Mnchner Schaustellerfamilie Distel am Eingangsportal des Marktplatzes. Echte Jahrmarktsromantik verkrpert dieses selten gewordene Exemplar mechanischer Musikinstrumente. Um Verkehr und Umwelt zu entlasten wird am Mittwoch und Sonntag ein kostenloser Buspendelverkehr (Park-and-Ride-Service) eingerichtet. Die Omnibusse pendeln im zehn-Minuten-Takt vom Freizeitbad Aqua-Fit in die Innenstadt. Fr Souvenirsammler gibt es auch in diesem Jahr einen neuen Lollspin. Neben dem Feuermeister-Logo zeigt er als ein typisches Volksfestsymbol eine Autoskooterchaise. Auch wieder im Verkaufsprogramm sind die gelben Schlsselband. Auf ihnen prangt der Schlachtruf Enner, zwoon, dri Bruder Lolls. Ebenfalls neu und erst seit Kurzem zu erhalten sind die weien Lullus-Shirts der Werbeagentur Mografx. Fr 20 Euro gibt es die Pullover in der Kartenzentrale am Markt zu kaufen.

Wir-Gefhl

Das Volksfest klingt am 22. Oktober mit einem Familientag und einer groen Freiverlosung aus. Der diesjhrige Hauptpreis ist ein Skoda Fabia, der schon mehrfach im Kreisanzeiger vorgestellt wurde. Die Verbundenheit der Bevlkerung mit ihrem Fest drckt sich auch im Wir-Gefhl aus: Nie ist dieses so ausgeprgt wie in der Lollszeit, der nach den Festspielen sechsten Jahreszeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.