Sunglasses-At-Night-Party

Wrexen. Unter dem Motto "Sunglasses-At-Night-Party" lud der Vorstand der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Wrexen e.V. am vergangenen Samstag

Wrexen. Unter dem Motto "Sunglasses-At-Night-Party" lud der Vorstand der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Wrexen e.V. am vergangenen Samstag alle Helfer und Mitwirkenden der Karnevalssitzungen und des Karnevalsumzuges in die Steinberghütte ein.

Rund 100 Gäste feierten den Abschluss der gelungenen Session. Wie Carolin Ramus, die "Ministerin für Öffentlichkeit und Medien" der Karnevalsgesellschaft (KG)berichtet, kam besondere Freude auf, als Frank Budde bekannt gab, dass das Geld der diesjährigen "Kollekte" des Heringsbegräbnisses am Aschermittwoch und die Gage der Stadtgarde Bad Driburg, die bei der Damensitzung aufgetreten war, für die Kinder- und Jugendarbeit der KG gespendet wird. Irmhild Lamotte nahm die insgesamt 250 Euro dankend entgegen.

Außerdem hatte die Gruppe "Rocher-Kugeln" (bestehend aus Bürgermeister Elmar Schröder und den Stadtverordneten) das Geld ihrer Umzugs-Prämierung bereits am Karnevalssamstag gespendet.

Untermalt wurde die Party außerdem durch eine Fotoshow mit Bildern der diesjährigen Veranstaltungen. Mehr Bilder unter www.karneval-wrexen.de zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video

Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt

Die Erbverwalter von Prince und das Pantone Color Insititut haben Prince auf eine ganz besondere Weise geehrt. Der Sänger hat seinen eigenen Farbton bekommen. Alle …
Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt
Video

Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Ob sie damit gerechnet hat? Lena Meyer-Landrut hat ihren ersten Online-Store, den „The Lena Shop“ eröffnet. Was dann passiert ist, verrät das Video.
Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.