Tanz-Ekstase: Original Ü30-Party im Esperanto

Fulda. Die "Original Esperanto Ü30-Party" ist nicht mehr aus dem Fuldaer Veranstaltungskalender wegzudenken. Bereits bei den Veranstaltunge

Fulda. Die "Original Esperanto Ü30-Party" ist nicht mehr aus dem Fuldaer Veranstaltungskalender wegzudenken. Bereits bei den Veranstaltungen in den Jahren zuvor feierten jeweils über 3.000 Gäste in der Esperantohalle Fulda. Nun findet die Party für alle über 30 am Samstag, 3. Dezember, zum fünften Mal statt. Einlass und Beginn: 20 Uhr

Gepflegt ausgehen und Tanzen bis in die frühen Morgenstunden können alle jung gebliebenen Ü30er inmitten stilvollem Ambiente. Für ausgelassene Stimmung sorgt das Esperanto-Team wieder auf drei Areas. Egal ob Rock, Pop, Charts, Schlager oder Clubsounds, es ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei.

Als besonderes Highlight konnte das Esperanto-Team Florian Weiß (Antenne Bayern) verpflichten. Er wird den Gästen mit 80er, 90er und den Hits von heute ordentlich einheizen. Mit dabei sind dieses Jahr außerdem DJ-Team "HIER SPIELT DIE MUSIK" (Fox) und bereits zum dritten Mal DJ Abdul (Salsa&Latino).

Wer zwischen den Tanzrunden einmal eine Oase der Ruhe sucht, kann bei einem Cocktail im Lounge-Bereich relaxen oder sich von der Kochkunst á la Esperanto um Küchendirektor Andreas Scholz verwöhnen lassen. Tickets sind im Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen für 9 Euro erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.