Das Tanzbein geschwungen

Tolle Stimmung beim Lolls-Ball 09 - ber 200 Bilder in der Galerie! Bad Hersfeld. Alljhrlich findet am Samstag vor der Erffnun

Tolle Stimmung beim Lolls-Ball 09 - ber 200 Bilder in der Galerie!

Bad Hersfeld. Alljhrlich findet am Samstag vor der Erffnung des Lullusfestes ein groes gesellschaftliche Ereignis statt der Lollsball des Tanzsportclubs Rot-Wei Bad Hersfeld.

Wenn es in der Stadthalle heit Parkett frei, dann kommt die Crme de la Crme der waldhessischen Society zusammen, um gemeinsam bei Tanz und guter Musik zu feiern. Die zahlreichen Besucher genossen die Musik der Abend- und Galaband Hitfabrik.

Ein besonderes Schmankerl: Das erfolgreiche Paar Eugen Khod und Ksenia Yuzhakova-Khod zeigten zu spter Stunde im Showteil heie lateinamerikanische Rhythmen in den dazu gehrenden Outfits.

Auch im kommenden Jahr soll es wieder einen Lolls-Ball geben bis dahin knnen auch Tanzmuffel das Tanzen lernen. Ein Besuch auf dem Lolls-Ball ist es in jedem Fall wert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Was ist Glück? Monika Gruber, Hans Söllner und Franz Beckenbauer haben eine Antwort

„Ich und Glück“, das neue Buch zweier Salzburger Autoren, beschäftigt sich mit der Frage, was Glück ist. Franz Beckenbauer, Monika Gruber und Hans Söllner haben eine …
Was ist Glück? Monika Gruber, Hans Söllner und Franz Beckenbauer haben eine Antwort

Kerstin Ott privat: Sie ist mit einer Frau verheiratet, lebte im Kinderheim und war spielsüchtig

Wohl niemand kam um den Mega-Hit „Die immer lacht“ herum. Sängerin Kerstin Ott war aber nicht immer zum Lachen zumute. In ihrer Vergangenheit musste sie mit so einigen …
Kerstin Ott privat: Sie ist mit einer Frau verheiratet, lebte im Kinderheim und war spielsüchtig

Nach acht Jahren Pause: Black Eyed Peas liefern atemberaubende Show im Zenith

Die Black Eyed Peas sind mit ihrem brandneuen ALbum „Masters Of The Sun Vol. 1“ auf Tour. Im Zenith schaffen sie es, ihre Fans zu begeistern.
Nach acht Jahren Pause: Black Eyed Peas liefern atemberaubende Show im Zenith

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.