Test zur Berufswahl - Was will ich werden?

+
Das Abi-Portal der Bundesagentur fuer Arbeit wurde aufpoliert. Screenshot

Waldeck-Frankenberg. Damit die Studien- und Berufswahl leichter fällt, ist es wichtig, die persönlichen Interessen und Stärken zu kennen: Was will

Waldeck-Frankenberg. Damit die Studien- und Berufswahl leichter fällt, ist es wichtig, die persönlichen Interessen und Stärken zu kennen: Was will ich? Was kann ich? Das Infoportal www.abi.de der Bundesagentur für Arbeit bietet einen Test, um  sich einzuschätzen.

Angehende Abiturienten, die noch keine Vorstellung von ihrer beruflichen Zukunft haben, erfahren durch den Onlinetest, welche Berufe besonders gut zu ihnen passen. Aber auch diejenigen, die schon einen Plan haben, können prüfen, ob sie die richtigen Voraussetzungen mitbringen oder ihre Wünsche konkretisieren.

Für die nach wissenschaftlichen Qualitätskriterien entwickelte  Fragen sollten 75 bis 90 Minuten eingeplant werden. Über eine Pause-Funktion kann der Test an bestimmten Stellen unterbrochen und der Zwischenstand für eine spätere Fortsetzung abgespeichert werden. Das Ergebnis wird in einem Zertifikat übersichtlich zusammengefasst und kann als PDF gespeichert und ausgedruckt werden. Der Test eignet sich auch für die Vor- und Nachbereitung eines Beratungsgesprächs bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit. Der kostenfreie Test kann unter www.powertest.abi.de abgerufen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.