Inside Out Project

Trotz Absage: Ruhrfestspiele planen im Mai in Recklinghausen coole Aktion

+
Die Ruhrfestspiele Recklinghausen sind beim „Inside Out Project“ dabei.

Die Ruhrfestspiele Recklinghausen in ihrer geplanten Form finden bekanntlich nicht statt. Doch nun haben die Macher eine coole Idee, um das Kulturfest auch 2020 öffentlich zu verankern, wie 24vest.de* berichtet. Präsentiert wird das partizipative „Inside Out Project“. Dieses internationale Projekt wurde vom französischen Fotografen JR, übrigens einem der gefragtesten Gegenwartskünstler der Welt, initiiert. Weltweit sind dabei bereits mehr als 360.000 Porträts in 142 verschiedenen Ländern zu sehen. 

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.