Überall Baustellen: So sichern Sie sich ihre Entfernungspauschale

+

Waldeck-Frankenberg. Mit der Entfernungspauschale werden im Einkommensteuerrecht die Aufwendungen für die Fahrten der Arbeitnehmer zwischen ihrer Woh

Waldeck-Frankenberg. Mit der Entfernungspauschale werden im Einkommensteuerrecht die Aufwendungen für die Fahrten der Arbeitnehmer zwischen ihrer Wohnung und der Arbeitsstätte pauschaliert.  Diese Entfernungspauschale wird mit 0,30 Euro je Entfernungskilometer ab dem ersten Kilometer als Werbungskosten berücksichtigt.Für die Entfernungsbestimmung stellt das Gesetz grundsätzlich auf die kürzeste Straßenverbindung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte ab.  Was gilt aber wenn bedingt durch Baustellen auf dem Weg zur Arbeit, wie derzeit in Lichtenfels-Sachsenberg oder auf der B251 zwischen Meineringhausen bis zur Kreuzung B485, weitere Umleitungsstrecken gefahren werden müssen? "Werden von einem Arbeitnehmer bei den Werbungskosten in der Einkommensteuererklärung für einen Zeitraum erhöhte Entfernungskilometer geltend gemacht, wird das Finanzamt einen entsprechenden Nachweis über die Baumaßnahme verlangen. Diese Informationen sind über das Amt für Straßen- und Verkehrswesen in Bad Arolsen erhältlich. So sind über deren Internetseite die durchgeführten Projekte in unserem Landkreis mit Baubeginn und –ende sowie die Umleitungspläne abrufbar", rät Sabine Debus vom Lohnsteuerhilfeverein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.