Vom Upland zum Diemelsee

Wir starten unsere Tour in Usseln und fahren zunächst auf dem Diemelradweg. Falls nötig, können wir das Auto an der Schützenhalle, Kurverwaltung/F

Wir starten unsere Tour in Usseln und fahren zunächst auf dem Diemelradweg. Falls nötig, können wir das Auto an der Schützenhalle, Kurverwaltung/Freibad/Friedhof abstellen. Wir fahren zunächst Richtung Hauptstraße, überqueren diese und biegen gleich wieder rechts ab, folgen der Beschilderung Diemelradweg durch den Ort. Es geht durch einen kleinen Park und dann auf einen geteerten Feldweg. Wir fahren zügig bergab entlang der noch jungen Diemel durch ein beschauliches Wiesental. Nach einigen km kommen wir durch Hemmighausen, dann durch Deisfeld. Weiter auf der wenig befahrenen Landstraße nach Giebringhausen und dann den Schildern folgend auf der Straße zum Diemelsee.

Ca 1 km hinter dem Anfang des Sees biegen wir links ab, über die Steinbrücke, danach scharf rechts. Wir folgen dem Weg ca. 7 km immer direkt am Diemelsee entlang. Am Ende des Sees biegen wir links ab und fahren auf dem Radweg an der Straße weiter, lassen Bontkirchen rechts liegen. Ca. 1 km hinter Bontkirchen biegen wir vor einer Brücke links ab auf einen unbefestigten Weg. Der Abzweig ist nicht beschildert, eine Bank steht rechts am Weg.

Es geht permanent mäßig bergauf bis wir rechts die Dommelmühle sehen. Wir biegen nach rechts, fahren an der Mühle vorbei Richtung Rattlar, leicht bergauf bis in den Ort. Im Ort geht es rechts ab, geradeaus und kurze Zeit später verlassen wir Rattlar wieder. Auf einem geteerten Feldweg geht es zügig bergab, wir folgen der Beschilderung Richtung Schwalefeld, scharf links und rasant bergab weiter der Beschilderung nach bis nach Schwalefeld. Wir fahren im Ort zunächst geradeaus bis auf die Hauptstraße, biegen dann nach links und folgen der Straße bis zu einer scharfen Linkskurve.

In der Kurve am Skilift geht es rechts. Wir folgen einem schönen Waldweg Richtung Usseln. Am nächsten Abzweig fahren wir geradeaus weiter (Ri. Usseln) an einer weiteren Weggabelung fahren wir rechts Richtung Stryck, Willingen weiter bis zur Bahnbrücke. Wir fahren unter der Bahn hindurch und sind an der Hauptstraße am Gasthaus Wakenfeld. Wir biegen nach links auf den Radweg entlang der Hauptstraße und fahren weiter bis zum Ortsanfang Usseln. Kurz vor dem Ortseingang biegen wir nach rechts (Schild R5), folgen der Straße, weiter geradeaus, am Ende der Straße links. Von hier rollen wir gemächlich bergab unter dem Viadukt hindurch und kommen nach wenigen Metern wieder zum Ausgangspunkt.

Wege: meist asphaltiert, befestigte Wald- und Feldwege, Landstraßen, Fahrradwege, mäßige Steigungen

Zielgruppen: Freizeit-Radfahrer/innen mit etwas Training

Fahrrad: funktionstüchtiges Fahrrad mit mindestens 5 Gängen

Länge: ca. 40 km

Zeitaufwand: ungefähr 3 Stunden bei zügiger Fahrt

Einkehrmöglichkeit: in Usseln, Hemmighausen, Deisfeld, Diemelsee, Willingen, Wakenfeld

Sehenswürdigkeiten: Diemelsee, Sprungschanze Willingen (ab Wakenfeld rechts ca. 2 km)

Bahnhof: Usseln

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.