Verkehrsrecht

Robert Ingenbleek, RechtsanwaltWer unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt wird, kann in der Regel fr die Dauer der Reparatur ode

Robert Ingenbleek, Rechtsanwalt

Wer unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt wird, kann in der Regel fr die Dauer der Reparatur oder der Ersatzbeschaffung einen Mietwagen oder aber alternativ eine Nutzungsausfallentschdigung fr den beschdigten PKW geltend machen. Die Reparatur oder Wiederbeschaffungsdauer wird in der Regel vom Sachverstndigen festgelegt, der den Fahrzeugschaden begutachtet. Die Hhe der Entschdigung richtet sich nach der Fahrzeugkategorie des verunfallten Fahrzeugs. Bei der Nutzungsausfallentschdigung versuchen die Versicherer, wie bei den Mietwagenkosten, immer mehr zu krzen, und zwar unter dem Einwand, ein Nutzungswille sei nicht gegeben, weil der Geschdigte sein beschdigtes Fahrzeug nicht sogleich hat reparieren lassen oder nicht sofort ein Ersatzfahrzeug angeschafft hat. Nach Auffassung der Rechtsprechung wird diese Vermutung jedoch nicht schon dadurch besttigt, dass zwischen Unfall und Reparatur/Ersatzbeschaffung ein ungewhnlich langer Zeitraum liegt. Entscheidend ist vielmehr die Tatsache, dass das Fahrzeug ohne den Unfall weiter genutzt worden wre. Ein gern erhobener Einwand ist auch der der fehlenden Nutzungsmglichkeit, beispielsweise in Folge von Unfallverletzungen. Die Rechtsprechung bejaht eine Nutzungsmglichkeit bei leichten Verletzungen, verneint diese jedoch bei Bettlgerigkeit. Weiterer Einwand ist der des Zweitwagens. Grundstzlich bleibt der Eigentmer eines Zweitwagens ohne Entschdigung. Eine Ausnahme gilt nur, wenn das Zweitfahrzeug einem Angehrigen/Lebensgefhrten zur stndigen Verfgung gestellt worden ist und wird. Einwendungen werden auch wegen eines zu langen Ausfallzeitraums erhoben. Bei fraglicher Reparaturwrdigkeit darf jedoch mit dem Werkstattauftrag bis zum Eingang des Sachverstndigen-Gutachtens gewartet werden. Schwierigkeiten bei Ersatzteilbeschaffungen oder Werkstattverzgerungen gehen grundstzlich zu Lasten des Schdigers. Der Geschdigte ist auch grundstzlich nicht verpflichtet den Schaden aus eigenen Mitteln oder durch Aufnahme eines Kredites vorzufinanzieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.