Virtuelles „Jesus-House“ für Jugendliche

Bad Arolsen. Im Jugendzentrum Come In bieten die Freie evangelische und die Baptistengemeinde vom 24. bis 28. April einen virtuellen Ein

Bad Arolsen. Im Jugendzentrum Come In bieten die Freie evangelische und die Baptistengemeinde vom 24. bis 28. April einen virtuellen Einstieg in das JesusHouse an. Musik, Talk und Predigt bietet die Veransaltung unter dem Motto Alles klar?. Aus der Hamburger Fischauktionshalle wird im PublicViewing-Verfahren jeweils ab 19.30 Uhr das JesusHouse fr Menschen von 15 bis 25 Jahren geffnet. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.