Weihnachtsmarkt auf neuem Dorfplatz

+

Giflitz. Die letzten Arbeiten am neuen Dorfplatz in der Hinterstraße sind abgeschlossen. Nachdem der Arbeitskreis Dorferneuerung an vielen Abenden ü

Giflitz. Die letzten Arbeiten am neuen Dorfplatz in der Hinterstraße sind abgeschlossen. Nachdem der Arbeitskreis Dorferneuerung an vielen Abenden über die Gestaltung diskutiert hat, konnten im Sommer nach Absprache mit den gemeindlichen Gremien die ersten Arbeiten beginnen. Zur Freude aller Giflitzer wich das seit Jahren baufällige Fachwerkhaus, dessen Sandsteinsockel wiederverwendet wurde. Die Auflage des Denkmalschutzes, das ehemalige Wohnhaus nachzubilden, bildet nun den Rahmen für den neuen Platz.

Nachdem die Erdarbeiten fertiggestellt und die Sandsteinmauer errichtet waren, wurde mit dem Bau einer Pergola begonnen, die vor einigen Wochen bereits bepflanzt wurde. Sie wird zusätzlich den zuletzt gepflanzten Platanen Halt bieten, sobald diese im Frühjahr ausschlagen. "Ist erst alles grün und die Platanen sind dicht bewachsen, wird der Ort im Sommer ein gemütliches Plätzchen!", meinte Ortsvorsteher Daniel Haase.

Am 1. Advent wird auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt, in Verbindung mit einem Festgottesdienst im beheizten Zelt um 11 Uhr, der neue Platz eingeweiht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.