„...welche Qual und welche Lust!“ - Lieder der deutschen Romantik

+

Lelbach. Zur nächsten Kulturveranstaltung am Sonntag, 4. September, lädt das Team der Alten Schule Lelbach um 17 Uhr ein."...welche Qual und we

Lelbach. Zur nächsten Kulturveranstaltung am Sonntag, 4. September, lädt das Team der Alten Schule Lelbach um 17 Uhr ein."...welche Qual und welche Lust!" lautet der programmatische Titel des Liederabends, der von  Bassbariton Matthias Gerchen aus Hannover und dem Lelbacher Pianisten Georg Lungwitz gestaltet wird.Lieder der deutschen Romantik faszinieren nach wie vor. Sehnsucht, Liebe, Schmerz, Mysterium und Geheimnis sind die Essenzen der Texte von Goethe, Heine, Platen, Byron und anderen, die von Brahms, Liszt und Mendelssohn vertont wurden. In einem exklusiven Programm präsentieren Matthias Gerchen und Georg Lungwitz in der Alten Schule Lelbach ausgewählte und selten aufgeführte Schätze dieser Musikgattung.Eintrittskarten können zum Preis von 10 Euro unter der Telefonnummer 05631/620617 oder auf der Homepage www.alte-schule-lelbach.de reserviert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.