Wettstreit um den Florian Cup

Schmittlotheim. Anlässlich ihres 35–jährigen Bestehens richtet die Jugendfeuerwehr Schmittlotheim den Gemeinedejugendfeuerwehrtag der Gemeinde Vö

Schmittlotheim. Anlässlich ihres 35–jährigen Bestehens richtet die Jugendfeuerwehr Schmittlotheim den Gemeinedejugendfeuerwehrtag der Gemeinde Vöhl mit Gemeindepokal und einen offenen Pokalwettbewerb "Florian Cup" aus.

Die Feierlichkeiten beginnen am Samstag, 29. September, um 10 Uhr mit dem Jugendfeuerwehrtag der Gemeinde Vöhl. Ab 11 Uhr starten die Wettbewerbe. Weitere Infos zum Florian Cup finden sie unter http://jugend.feuerwehr-waldeck-frankenberg.de/. Die Siegerehrung ist gegen 17 Uhr geplant.

Die Jugendfeuerwehr wurde offiziell am 28. März 1977 mit 13 Jugendlichen gegründet. In den Vergangenen 35 Jahren verzeichnete die Jugendfeuerwehr bei Wettbewerben viele Erfolge. Außerdem engagieren sich die Jugendlichen für den Ort. Sie sammeln Weihnachtsbäume ein, verteilen Gelbe Säcke und bauen das Osterfeuer mit auf. Seit einigen Jahren kämpft die Jugendfeuerwehr Schmittlotheim jedoch mit Nachwuchsmangel, deswegen werden die Übungsabende zusammen mit der Jugendfeuerwehr Altenlotheim gestaltet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video

Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt

Die Erbverwalter von Prince und das Pantone Color Insititut haben Prince auf eine ganz besondere Weise geehrt. Der Sänger hat seinen eigenen Farbton bekommen. Alle …
Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt
Video

Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Ob sie damit gerechnet hat? Lena Meyer-Landrut hat ihren ersten Online-Store, den „The Lena Shop“ eröffnet. Was dann passiert ist, verrät das Video.
Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.