„Wie muss mein Wille formuliert sein“

+

Korbach. Die Betreuungsvereine Treffpunkt Korbach e.V. und Lebenshilfe Waldeck e.V. und der Hospizvereins bieten einen Workshop für Vollmachtgeber un

Korbach. Die Betreuungsvereine Treffpunkt Korbach e.V. und Lebenshilfe Waldeck e.V. und der Hospizvereins bieten einen Workshop für Vollmachtgeber und Bevollmächtigte an. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Frage: "Wie muss mein Wille formuliert sein, damit er auch umgesetzt wird?" Hierzu soll Raum zur intensiven Auseinandersetzung mit den Themen eigene Wertvorstellungen, Krankheit und Sterben geboten werden. Durch konkrete praktische Hilfen und Tipps erfolgt eine Anleitung zur tatsächlichen Umsetzung und Formulierung der Vollmachten und Verfügungen. Der Workshop umfasst zwei Abende (18. und 25. September) jeweils von 19 bis 21 Uhr und findet in den Räumen des Treffpunktes, Flechtdorfer Str. 11, Korbach statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Anmeldeschluss ist der 10. September. Anmeldung unter 05631/5069018 oder 05631/7012.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.