Wildes Deutschland

Kennen Sie Deutschland? Das werden Sie sich beim Anblick dieser Landschaftsbilder hufig fragen. National Geographic stellt bis zum 28. Sep

Kennen Sie Deutschland? Das werden Sie sich beim Anblick dieser Landschaftsbilder hufig fragen. National Geographic stellt bis zum 28. September im Automobilforum Berlin eine Fotoausstellung mit Bildern aus Deutschlands Schutzgebieten aus. Wildes Deutschland so der Titel der Ausstellung, die Aufnahmen besonderer Naturlandschaften von Fotograf Norbert Rosing zeigt. Unter anderem sind Aufnahmen aus Hessens einzigem Nationalpark, dem Nationalpark Kellerwald-Edersee dabei. Auerdem reisten die Nationalpark Ranger mit rund 3,5 Tonnen Gestein nach Berlin.Mit den Steinen prsentiert der Nationalpark eines seiner Sonderbiotope die Blocksteinhalden auf ungewhnliche Weise. Gestein, Moos und ste verschmelzen mit einer groflchigen Fotografie und lassen den Eindruck entstehen, man stehe direkt im Nationalpark und richtet seinen Blick den Berg hinauf

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Simple Minds live
Kultur

Simple Minds live

Wer hätte zu Zeiten des alten Downtowns gedacht, dass die Simple Minds einen ihrer größten Hits live in Korbach spielen? Simple Minds sind zurück!
Simple Minds live
Bikepark Winterberg beseitigt Schneemassen
Kultur

Bikepark Winterberg beseitigt Schneemassen

Winterberg. Die Lifte stehen still, und der Frühling kehrt langsam ein auf dem Dach des Sauerlandes. Doch so schön der lange Winter für die Skifahr
Bikepark Winterberg beseitigt Schneemassen
Stand-Up-Comedy mit Heino Trusheim
Kultur

Stand-Up-Comedy mit Heino Trusheim

Frankenberg. Er braucht ein Mikro und einen Hocker, dann geht es los: Der Stand-Up-Komiker Heino Trusheim (Bild) macht Unterhaltung zwischen Comedy un
Stand-Up-Comedy mit Heino Trusheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.