„Zappelphilipp-Syndrom“ bei Erwachsenen

Bad Arolsen. Bei Kindern spricht man häufig vom "Zappelphilipp-Syndrom". Weniger bekannt ist, dass die Erkrankung nicht nur im Kindes- und

Bad Arolsen. Bei Kindern spricht man häufig vom "Zappelphilipp-Syndrom". Weniger bekannt ist, dass die Erkrankung nicht nur im Kindes- und Jugendalter eine Rolle spielt. In der Wissenschaft und im klinischen Alltag versteht man ADHS mittlerweile als neurobiologisch bedingte Funktionsstörung, die sich mit dem Eintritt in das Erwachsenenalter nicht automatisch auflöst oder "verwächst". Die Problematik, die vorwiegend mit Konzentrationsstörungen, Hyperaktivität und Impulsivität einhergeht, hält bei 30 bis 65% der Betroffenen bis ins Erwachsenenalter an.

Betroffene sind leicht ablenkbar, können sich selten über längere Zeit auf eine Aufgabe konzentrieren, bringen einmal begonnene Tätigkeiten oft nicht zu Ende und sind häufig desorganisiert und unstrukturiert. Das führt immer wieder zu Konflikten in den verschiedenen Lebensbereichen wie Beruf, Ausbildung oder Partnerschaft. Da dies wiederum neue Probleme aufwirft, haben Betroffene oft zusätzliche psychische Erkrankungen wie Depressionen oder Angststörungen. In diesen Fällen sind meist auch die vorhandenen Stärken und Fähigkeiten wie Kreativität, Musikalität, Neugier und Offenheit für Neues nicht ausreichend, um die Problematik zu mildern.

Die Schön Klinik Bad Arolsen befasst sich in ihrer Vortragsreihe "GesundheitsGespräche" am Montag, 06. Mai 2013, mit der Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) im Erwachsenenalter. Referieren wird der Chefarzt und ADHS-Experte Thomas Middendorf.

Im "GesundheitsGespräch" wird die Störung genauer erläutert. Es werden das Behandlungskonzept und Ziele der Therapie vorgestellt. Durch Psychoedukation, medikamentöse Behandlung, Gruppen- und Einzelpsychotherapie sowie Coaching soll den Betroffenen ermöglicht werden, ein besseres Selbstverständnis und eine größere Akzeptanz im Umgang mit ADHS zu erlangen, um darüber die Erkrankung kontrollieren zu können. In diesem Zusammenhang wird auch immer wieder der Bezug zu realen Problembereichen hergestellt.

Wie die einzelnen Stufen der verhaltensmedizinischen Behandlung im Detail aussehen, wird Herr Middendorf im "GesundheitsGespräch" näher erläutern. Veranstaltungsort ist die Schön Klinik Bad Arolsen, Hofgarten 10, 34454 Bad Arolsen. Der Eintritt zur Veranstaltung, die um 18.30 Uhr beginnt, ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.