Den Zauber des Herbstes im Nationalpark erleben

Bad Wildungen/ Edertal-Gellershausen. Am Sonntag, den 28.10.2012 lädt Ranger Hermann Bieber zu einer Tageswanderung in den herbstlichen Nationalpark

Bad Wildungen/ Edertal-Gellershausen. Am Sonntag, den 28.10.2012 lädt Ranger Hermann Bieber zu einer Tageswanderung in den herbstlichen Nationalpark ein. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr der Wanderparkplatz Heinrichshütte in Gellershausen. Keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Mitzubringen sind festes Schuhwerk und eine kleine Rucksackverpflegung zur Stärkung.

Die fünfstündige Tour steht unter dem Motto der bunten Facetten des Herbstwaldes. Warum wechseln Laubbäume jährlich ihr Blättergewand? Wie entsteht das lebhafte Wechselspiel der scheinbar unendlichen Farbnuancen von gelb, orange über rot bis zu den zahlreichen Brauntönen? Wie bereiten sich Tiere und Pflanzen auf den nahenden Winter vor?

Die Route führt vom Parkplatz Heinrichshütte auf der Spechtroute rund um den Traddelkopf und damit auch in das Gebiet des UNESCO-Weltnaturerbes. Die fast zweihundert-jährigen Buchen sind beeindruckende Stellvertreter der "Alten Buchenwälder Deutschlands".

Bei gutem Wetter wird auch der Gipfel des Traddelkopfs, die höchste Erhebung im Nationalpark, bestiegen.

Die Tour bietet faszinierende Fotomotive: neben dem Ausblick von der Traddel bezaubern urige, mit Moos und Flechten bewachsene Baumriesen. Die landschaftlichen Eindrücke gestalten sich genauso abwechslungsreich wie die bunte Herbstfärbung.

Photos: Nationalparkamt Kellerwald-Edersee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.