„Zukunft kann man lernen“

Bad Wildungen/Waldeck/Diemelstadt/Bad Arolsen. Unter dem Motto Zukunft kann man lernen prsentiert das M+E Infomobil des nordhessis

Bad Wildungen/Waldeck/Diemelstadt/Bad Arolsen. Unter dem Motto Zukunft kann man lernen prsentiert das M+E Infomobil des nordhessischen Verbandes der Metall- und Elektro-Unternehmen vom 11. bis 14. Mai Ausbildungsperspektiven, Anforderungen und Berufschancen. Im M+E Infomobil werden etwa 80 Ausbildungsberufe mit Zukunft vorgestellt. Das M+E Infomobil steht jeweils vormittags ab 8.45 Uhr am 11. Mai an der Ense-Schule Bad Wildungen, am 12. Mai an der MPS Sachsenhausen, am 13. Mai an der Mittelpunktschule Rhoden und am 14. Mai an der Kaulbach-Schule Bad Arolsen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.