10 Jahre WELL Being-Stiftung: Verantwortung gemeinsam leben

10 Jahre Well Being-Stifung: Verantwortung gemeinsam leben
+
10 Jahre WELL Being-Stiftung: Verantwortung gemeinsam leben

Seit 2011 setzen wir uns gemeinsam mit unseren Netzwerkpartner*innen für Belange von Kindern, Jugendlichen und Familien in Kassel und Nordhessen ein.

Für die vielen gelungenen Projekte und zwischenmenschlichen Begegnungen in dieser Zeit, möchten wir uns bei allen Mitwirkenden herzlich bedanken.  

Wir freuen uns darauf auch in Zukunft die soziale und kulturelle Landschaft der Region weiter mitzugestalten.  

www.wellbeingstiftung.de 

www.instagram.com/wellbeingstiftung 

www.facebook.com/wellbeingstiftung 

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Der Bürgertest ist kostenlos und erfolgt durch geschultes Personal
Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Nach zwei Hausbränden: Polizei schnappt Feuerteufel von Fuldabrück und Guxhagen

Nach derzeitigen Erkenntnissen sind sich die Bewohner der beiden betroffenen Häuser und der Tatverdächtige zumindest persönlich bekannt.
Nach zwei Hausbränden: Polizei schnappt Feuerteufel von Fuldabrück und Guxhagen

Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Die Zahl der mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 Infizierten, die registriert wurden, ist in Hessen seit des Ausbruchs der Pandemie nun auf 172.056 Menschen (Stand:1. Februar …
Die wöchentlichen Fallzahlen zum Coronavirus in Hessen sinken weiter

Haus in Dorfitter ist abgebrannt

Ein leerstehendes Haus im Vöhler Ortsteil Dorfitter ist am den frühen Mittwochmorgen komplett abgebrannt.
Haus in Dorfitter ist abgebrannt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.