Vom 18. bis 22. Juli findet die Deutsche Meisterschaft für Islandpferde in Kaufungen statt

Jedes Jahr messen sich die besten Pferd-Reiter-Paarungen auf den WICHTIGSTEN Ovalbahnen des Landes. 

Nach 10 Jahren kehrt die Deutsche Islandpferdemeisterschaft auf das Gestüt Ellenbach im nordhessischen Kaufungen zurück.

Fünf Tage für begeisterte Zuschauer, die die talentiertesten Pferde Deutschlands bestaunen können. Fünf Tage für Reiter und Züchter, die die gemeinsame Passion des Reitsports teilen. Fünf Tage für Menschen, die ihr Leben mit Islandpferden verbringen.

Das Gestüt Ellenbach der Familie Althans ist seit über 40 Jahren im Islandpferdesport und als Ausrichter verschiedenster Turniere bekannt.

Lesen Sie mehr zum Turnier hier.

Geselligkeit steht natürlich auch abends hoch im Kurs: Freitagabend sorgt die Live-Band BLAST für Stimmung. Samstagabend findet die 60-Jahr-Feier IPZV e.V. statt.

Mehr Information finden Sie auch unter www.dim2018.comwww.ellenbach.de und hier können Sie sich den Flyer herunderladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule erhält 84 Prozent Ja-Stimmen

Euphorisch war die Stimmung in der Alsfelder Gemütlichkeit, wo Stephan Paule seinen Sieg  im Kreise seiner Unterstützer zur Bürgermeisterwahl feierte.
Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule erhält 84 Prozent Ja-Stimmen

Mario Hartmann gewinnt die Bürgermeisterwahl im Ringgau

Der parteilose Kandidat Mario Hartmann hat die Bürgermeisterwahl im Ringgau gegen Amtsinhaber Klaus Fissmann (SPD) gewonnen.
Mario Hartmann gewinnt die Bürgermeisterwahl im Ringgau

Große Mehrheit stimmt für Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried

Mit 82,68 Prozent der Stimmen wurde Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried wiedergewählt.
Große Mehrheit stimmt für Wilhelm Gebhard als Bürgermeister von Wanfried

Bürgermeister Krist in Antrifttal mit 60 Prozent wiedergewählt

Gleich im ersten Wahlgang setzte sich Amtsinhaber Dietmar Krist gegen seine zwei Mitbewerber durch.
Bürgermeister Krist in Antrifttal mit 60 Prozent wiedergewählt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.