70-Jähriger kollidiert mit Fahrradfahrerin beim Abbiegen

Bei einem Abbiegevorgang übersah ein Pkw-Fahrer eine vorfahrtsberechtigte Fahrradfahrerin.

Fulda. Heute, gegen 16.36 Uhr, wollte ein 70-jähriger Mann aus Fulda mit seinem Porsche von der Pacelliallee nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen. In der entgegengesetzten Fahrtrichtung hatte sich durch den Feierabendverkehr eine Fahrzeugschlange gebildet. In einer Lücke zwischen wartenden Fahrzeugen bog der Mann ab und übersah dabei eine bevorrechtigte Radfahrerin, die parallel zum Gegenverkehr auf dem stadteinwärts führenden Radfahrstreifen unterwegs war. Die 32 -jährige Radfahrerin prallte seitlich gegen das Heck des Autos und stürzte vom Rad auf die Fahrbahn. Sie erlitt schwere Verletzungen, war aber ansprechbar und musste mit dem Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus transportiert werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.300 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fastenzeit: Anregungen zum lohnenden Verzicht bis Ostern

Impulsabende in der Fastenzeit bietet das Lebenshaus Osterfeld für alle in Allendorf (Eder) an. Wer die Zeit vor Ostern bewusst gestalten möchte, bekommt ab dem 24. …
Fastenzeit: Anregungen zum lohnenden Verzicht bis Ostern

Waberner Thomas Schattner: Dokumentation über die Folgen von Tschernobyl im Schwalm-Eder-Kreis

Nun mehr als 30 Jahre ist die Reaktorkatastrophe im 1.700 Kilometer Luftlinie entfernten Tschernobyl her. Auch im Schwalm-Eder-Kreis breitete sich damals der radioaktive …
Waberner Thomas Schattner: Dokumentation über die Folgen von Tschernobyl im Schwalm-Eder-Kreis

Zeugen gesucht: 24 Kompletträder von Neufahrzeugen gestohlen

Montagnacht wurden an der Sandershäuser Straße 24 Kompletträder von Neufahrzeugen gestohlen. Die Polizei bittet nun um Hinweise.
Zeugen gesucht: 24 Kompletträder von Neufahrzeugen gestohlen

Stadt und Landkreis Kassel: Enkeltrick-Betrugsmasche durchschaut

In Stadt und Landkreis Kassel kam es am Dienstag zu Enkeltrick-Anrufen. Mehrere Betrugsversuche wurden durch wachsame Senioren vereitelt.
Stadt und Landkreis Kassel: Enkeltrick-Betrugsmasche durchschaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.