100.000 Euro vom Land Hessen: Kreise kooperieren in Verwaltung

Die Landkreise Vogelsberg, Hersfeld-Rotenburg und Schwalm-Eder kooperieren für ein kreisübergreifendes Archiv.

Für den Vogelsberger Landrat Manfred Görig steht bei der Zusammenarbeit im Vordergrund, dass sich die drei Landkreise „partnerschaftlich auf Augenhöhe zu diesem Projekt entschlossen haben.” Diese Kooperation sei sinnvoll, da die Verwaltung des kommunalen Archivgutes für das Gebiet der drei Kreise nur einmal aufgebaut werden müsse.

„Das notwendige Wissen wird gemeinsam erarbeitet und ständig erneuert“, so Görig. Durch diese Konzentration auf eine Fachstelle könne diese Pflichtaufgabe der Kreise wesentlich kostengünstiger erledigt werden, als dies im Alleingang möglich wäre. „Allein im Landkreis Hersfeld-Rotenburg sind es gut fünf Kilometer Akten, die darauf warten, von Archivaren begutachtet zu werden.

In den Nachbarkreisen ist es kaum anders“, sagte Dr. Michael Koch, Landrat des Kreises Hersfeld-Rotenburg, in Wiesbaden. Das Land Hessen fördert die Zusammenarbeit der Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder und Vogelsberg an einem interkommunalen Archiv mit 100.000 Euro.

Diese erfreuliche Nachricht konnte mit der Übergabe des Förderbescheids durch Claus Spandau, Geschäftsführer des Kompetenzzentrums für Interkommunale Zusammenarbeit (KIKZ), an die drei Landräte, Dr. Michael Koch, Winfried Becker (Schwalm-Eder) und Manfred Görig, vor wenigen Tagen in Wiesbaden verkündet werden. „Mit diesem gemeinsamen Projekt bekommen wir die erforderliche fachliche Kompetenz für den Aufbau eines Archives im Bereich der Kreisverwaltung“, so Becker.

Die Leitung dieser Fachstelle mit Stammsitz in Bad Hersfeld wird Dr. Sebastian Kraffzig übernehmen. Mit im Team sind drei weitere Mitarbeiterinnen. Das Archivgut der drei Landkreise verbleibt in der jeweiligen Eigenverantwortung und wird auch weiterhin an drei dezentralen Orten gelagert und verwaltet.

Rubriklistenbild: © Horn

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mann aus Alsfeld geht auf Bundespolizisten los

Ein 38-Jähriger aus Alsfeld ging letzten Freitag, kurz vor Mitternacht, auf zwei Bundespolizisten los.
Mann aus Alsfeld geht auf Bundespolizisten los

Heckscheibenwischer abgerissen in Alsfeld/Altenburg

Den Heckscheibenwischer riss ein unbekannter Täter von einem grauen Toyota/Yaris in der Straße "Am Schloßberg" im Alsfelder Stadtteil Altenburg zwischen Samstag, 13 Uhr …
Heckscheibenwischer abgerissen in Alsfeld/Altenburg

Drogentest reagierte auf Cannabis in Alsfeld

Bei einem Autofahrer aus dem Vogelsbergkreis reagierte bei einer Verkehrskontrolle am Freitagmittag in Alsfeld ein Drogenschnelltest auf das Rauschgift Cannabis.
Drogentest reagierte auf Cannabis in Alsfeld

"Gut zu Fuß" unterwegs auf dem Berchtaweg

24 Wanderer in zwei Gruppen unter der Wanderführung von Rainer Hochstein und Irmtraut Kraus wanderten auf dem Berchtaweg in Berfa. Bei herrlichem Wanderwetter führte der …
"Gut zu Fuß" unterwegs auf dem Berchtaweg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.