5.000 Euro Schaden: Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall in Schotten

Zwischen Donnerstagtagabend, 13., und Freitagmorgen, 14. Februar, rammte ein bislang Unbekannter mit seinem Pkw einen am Fahrbahnrand der Schottener Neugasse geparkten VW Passat.

Schotten. Von Donnerstag, 13., auf Freitag, 14. Februar, kam es in der Neugasse in Schotten zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Ein Fahrer rammte beim Durchfahren der Neugasse einen am Straßenrand parkenden VW Passat. Statt sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, flüchtete der Fahrer. Am parkenden Pkw entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Hinweise nehmen die Beamten des Polizeipostens Schotten unter Tel. 06044-989090 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Chancen in der Digitalisierung: Versicherungsfachfrau Julia Braun-Seibert über die neuen Wege der Beratung

Als Dienstleisterin darf Julia Braun-Seibert ihre AXA-Agentur in Homberg/Ohm weiterhin öffnen. Publikumsverkehr findet dort jedoch nur minimal statt. Beratungen finden …
Chancen in der Digitalisierung: Versicherungsfachfrau Julia Braun-Seibert über die neuen Wege der Beratung

Modehaus Metz: Digitale Modenschauen in Zeiten von Corona

Eine kreative Lösung, wie Mode trotz geschlossener Läden an Frau und Mann gebracht werden kann, hat Michael Metz vom gleichnamigen Modehaus in Homberg/Ohm gefunden. …
Modehaus Metz: Digitale Modenschauen in Zeiten von Corona

Tötungsdelikt in Alsfelder Kleingartenanlage

Am Samstagmittag eskalierte ein Streit in der Kleingartenanlage Beerenwiese.
Tötungsdelikt in Alsfelder Kleingartenanlage

Zeit für Haus und Garten - "Duchardt Raumausstattung" ist weiterhin da

Der Frühling ist da. Den hält auch das Virus nicht auf. Viele Menschen nutzen die ersten Sonnenstrahlen und die (Mehr-) Zeit, um Haus und Garten umzugestalten, zu …
Zeit für Haus und Garten - "Duchardt Raumausstattung" ist weiterhin da

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.