5.000 Euro Schaden: Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall in Schotten

Zwischen Donnerstagtagabend, 13., und Freitagmorgen, 14. Februar, rammte ein bislang Unbekannter mit seinem Pkw einen am Fahrbahnrand der Schottener Neugasse geparkten VW Passat.

Schotten. Von Donnerstag, 13., auf Freitag, 14. Februar, kam es in der Neugasse in Schotten zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Ein Fahrer rammte beim Durchfahren der Neugasse einen am Straßenrand parkenden VW Passat. Statt sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, flüchtete der Fahrer. Am parkenden Pkw entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Hinweise nehmen die Beamten des Polizeipostens Schotten unter Tel. 06044-989090 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Zubringer zur Datenautobahn: Alle Schulen im Kreis sollen direkten Glasfaseranschluss erhalten

Die Zeiten, in denen Schüler mit Kreide in der Hand vor der grünen Tafel standen, sind im Vogelsbergkreis längst vorbei. So etwas geht heute digital. Selbst von zu Hause …
Der Zubringer zur Datenautobahn: Alle Schulen im Kreis sollen direkten Glasfaseranschluss erhalten

Aktivitäten in den Ferien: Kreis bietet Betreuungsangebote für Kinder an

"Wir sind so froh, dass wir nach der Absage unserer Freizeiten aufgrund der Corona-Pandemie nun doch einige Aktivitäten für die Kinder und Jugendlichen in den …
Aktivitäten in den Ferien: Kreis bietet Betreuungsangebote für Kinder an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.