90er-Party des Jahres unter anderem mit Snap in der Stadthalle

+
Mit Hits wie "Rhythm is a Dancer" oder "The Power" wurden sie weltberühmt: Snap

Radio FFH feiert die 90er-Party des Jahres in Alsfeld. Am Samstag, 9. Dezember, gibt es von Star-Moderator Felix Moese das Beste aus dem letzten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts auf die Ohren.

Als Special Guest tritt keine geringere Musikgruppe als Echo Gewinner Snap auf, die Anfang der 90er Jahre Millionen von Tonträgern verkauften und auch heute noch so gut live performen wie damals. Wer kennt sie nicht – ihre Superhits wie „Rhythm is a Dancer” oder „The Power” (aktuelle Einlaufmusik von Rekord-Dartspieler Phil „The Power” Taylor)?!

„Die Stadthalle wird beben und in einem außergewöhnlichen Licht erstrahlen”, sind sich die Veranstalter sicher. Neben der Bühne, wird es eine große Tanzfläche mit vielen Lichteffekten, einen Lounge Bereich, Getränke- und Cocktailbars sowie eine Food Corner geben. Auch eine Raucherlounge wird bereitgestellt.

Das Motto an diesem Abend kann nur heißen: Runter vom Sofa, tanzen, nette Leute treffen, die Lieblingslieder von früher hören und in alten Zeiten schwelgen. Und das alles von 20 Uhr bis 5 Uhr morgens. Im Vorverkauf kosten die Karten 19.90 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren. Um Bereiche für größere Gruppen oder auch Weihnachtsfeiern reservieren zu lassen, kann man dies unter der Hotline 06631-705440 tun. Infos und den Ticketverkauf gibt es unter: www.stadthalle-alsfeld.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hilfe finden, wenn die Welt kopfsteht – Schwangerenberatung Diakonisches Werk

Alles verändert sich, wenn ein Kind unterwegs ist. Die Aussage „Ich bin schwanger“ stellt das Leben auf den Kopf.
Hilfe finden, wenn die Welt kopfsteht – Schwangerenberatung Diakonisches Werk

Lkws stoßen frontal bei Homberg/Ohm zusammen

Am Dienstagnachmittag kollidierten zwei LKW auf der L 3207 zwischen Homberg/Ohm und dem Ortsteil Büßfeld im Gegenverkehr miteinander. Der Sachschaden ist enorm. Eine …
Lkws stoßen frontal bei Homberg/Ohm zusammen

Fit für den Beruf - neue Qualifizierung für Geflüchtete

In zwölf Wochen sollen geflüchtete Menschen im Vogelsberg fit für den Arbeitsmarkt gemacht werden. Es sei das A und O, sagt Landrat Manfred Görig.
Fit für den Beruf - neue Qualifizierung für Geflüchtete

16-Jährige im Alsfelder Burgmauerweg belästigt

Am Samstagmorgen, 14. Juli, gegen 8 Uhr belästigte im Alsfelder Burgmauerweg ein Mann eine junge Frau.
16-Jährige im Alsfelder Burgmauerweg belästigt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.