90er-Party des Jahres unter anderem mit Snap in der Stadthalle

+
Mit Hits wie "Rhythm is a Dancer" oder "The Power" wurden sie weltberühmt: Snap

Radio FFH feiert die 90er-Party des Jahres in Alsfeld. Am Samstag, 9. Dezember, gibt es von Star-Moderator Felix Moese das Beste aus dem letzten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts auf die Ohren.

Als Special Guest tritt keine geringere Musikgruppe als Echo Gewinner Snap auf, die Anfang der 90er Jahre Millionen von Tonträgern verkauften und auch heute noch so gut live performen wie damals. Wer kennt sie nicht – ihre Superhits wie „Rhythm is a Dancer” oder „The Power” (aktuelle Einlaufmusik von Rekord-Dartspieler Phil „The Power” Taylor)?!

„Die Stadthalle wird beben und in einem außergewöhnlichen Licht erstrahlen”, sind sich die Veranstalter sicher. Neben der Bühne, wird es eine große Tanzfläche mit vielen Lichteffekten, einen Lounge Bereich, Getränke- und Cocktailbars sowie eine Food Corner geben. Auch eine Raucherlounge wird bereitgestellt.

Das Motto an diesem Abend kann nur heißen: Runter vom Sofa, tanzen, nette Leute treffen, die Lieblingslieder von früher hören und in alten Zeiten schwelgen. Und das alles von 20 Uhr bis 5 Uhr morgens. Im Vorverkauf kosten die Karten 19.90 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren. Um Bereiche für größere Gruppen oder auch Weihnachtsfeiern reservieren zu lassen, kann man dies unter der Hotline 06631-705440 tun. Infos und den Ticketverkauf gibt es unter: www.stadthalle-alsfeld.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aufreger: "Müllplatz" an der Alsfelder Schellengasse

Die Glascontainer an der Schellengasse sind überfüllt, ungeduldige Mitbürger haben daraufhin Tüten und Kästen mit leeren Flaschen kurzerhand davor entsorgt.
Aufreger: "Müllplatz" an der Alsfelder Schellengasse

Weiberschätze in der Stadthalle Alsfeld

Die Veranstalter der Weiberschätz haben sich auf die Fahne geschrieben, gegen das triste Grau im Winter zu kämpfen und gehen mit ihrer Winteredition der Weiberschätze …
Weiberschätze in der Stadthalle Alsfeld

Hunde verstehen lernen: Vortrag im Tierheim Alsfeld

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ – das wusste schon der bekannte Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick. Was für den Menschen gilt, kann in diesem Falle …
Hunde verstehen lernen: Vortrag im Tierheim Alsfeld

Cannabis – Wie verbreitet ist das neue Heilmittel im Vogelsberg?

Er habe starke Schmerzen und wolle keine chemischen Substanzen nehmen, erzählt der 70-jährige Albert L. (Name von der Redaktion geändert), gelernter Krankenpfleger.
Cannabis – Wie verbreitet ist das neue Heilmittel im Vogelsberg?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.