Alsfeld: Fahrrad taucht wieder auf - Täter allerdings nicht

Zwei unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Donnerstag, 12. September, gegen 21.40 Uhr, in der Straße "Schützenrain" ein Herrenfahrrad.

Alsfeld - Einer der Diebe verwickelte den Besitzer in ein Gespräch, während sein Komplize sich das Fahrrad schnappte und damit in Richtung Ludwigsplatz davonfuhr. Der erste Verdächtige flüchtete anschließend auf dem gleichen Weg vom Tatort. Zuvor waren die Beiden mit einem grünen Damenfahrrad vor Ort gekommen, dass sie nach der Tat zurückgelassen hatten.

Eine Streife der Polizei Alsfeld fand, nach dem der Diebstahl gemeldet worden war, das entwendete Fahrrad unweit des Tatortes in der Schwabenröder Straße wieder. Offensichtlich entsprach das Diebesgut nicht den Vorstellungen der Langfinger und sie stellten das Rad an einer Mauer ab. Es konnte dem Eigentümer wieder zurückgegeben werden.

Einer der Fahrraddiebe soll zwischen 25 und 30 Jahre alt und 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß gewesen sein. Er hatte eine athletische Figur, dunkle Haare und war dunkel bekleidet. Der Zweite war schätzungsweise zwischen 20 und 25 Jahre alt und wies eine Körpergröße von 1,65 Meter bis 1,70 Meter auf. Er trug ebenfalls dunkle Kleider und ein Basecap.

Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer 06631-9740 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alsfeld: Mann von Auto angefahren - Zeugen gesucht

Am Montagmittag, 21. Oktober, wurde in der Alicestraße gegen 12.45 Uhr ein 27-jähriger Alsfelder von einer 28-jährigen Alsfelderin angefahren.
Alsfeld: Mann von Auto angefahren - Zeugen gesucht

Kerstin I. regiert ab sofort in Homberg/Ohm

Zum 31. Mal fand es statt, das Homberger Stadtfest, ausgerichtet als verkaufsoffener Sonntag mit viel Unterhaltung und einem großen Angebot in der Marktwoche und seit …
Kerstin I. regiert ab sofort in Homberg/Ohm

Alsfeld: Zug mit Graffiti besprüht

Ein neuer Fall von illegaler Graffiti beschäftigt seit vergangenem Wochenende die Ermittler der Bundespolizei.
Alsfeld: Zug mit Graffiti besprüht

MES Alsfeld lädt zum Tag der offenen Tür ein

Die Vorbereitungen für den Tag der offenen Tür am 26. Oktober laufen auf Hochtouren: Während Oberstufenschüler in der Aula kleine Theaterszenen für die Aktionsbühne …
MES Alsfeld lädt zum Tag der offenen Tür ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.