Alsfeld: Vermehrt Einbrüche in Kleingartenanlagen

In der Zeit von Sonntag, 25. November, bis Dienstagnachmittag, 27. November, haben Unbekannte in der Straße "Fulder Tor" diesmal die Kleingartenanlage "In den Erlen" aufgesucht. Zuvor waren bereits Aufbrüche in der Gartenkolonie "im Bonfeld" bekannt geworden.

Der Polizei in Alsfeld wurden diese Woche bisher drei betroffene Parzellen gemeldet, die an dem hinteren Zufahrtsweg liegen. Die Diebe entfernten meist gewaltsam alle Vorhängeschlösser, die die Besitzer zur Sicherung angebracht hatten. Sie stahlen Werkzeuge und Maschinen aller Art, daneben auch Fernseher, Kühlschrank, Stromaggregat und sogar eine 20 Jahre alte Gartenfräse. Der Gesamtwert der Beute wird auf mindestens 1.300 Euro geschätzt. Dazu verursachten die Täter Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro.

Die Polizei in Alsfeld bittet um Hinweise unter 06631-9740, oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vogelsbergtannen gibt es in Antrifttal zum Selberschlagen

Am Sonntag können sich all diejenigen, die noch keinen Weihnachtsbaum haben, die schönste Vogelsbergtanne selbst aussuchen und selbst fällen.
Vogelsbergtannen gibt es in Antrifttal zum Selberschlagen

"Phantom der Oper" mit Starbesetzung kommt nach Alsfeld

Ein großes Orchester mit 18 bis 20 Musikern, ebenso viele Schauspieler auf der Bühne, ein aufwendiges Bühnenbild, unterstützt durch interaktive Videoanimationen, und …
"Phantom der Oper" mit Starbesetzung kommt nach Alsfeld

Vermisster Senior aus Homberg/Ohm gefunden

Der vermisste Senior wurde aufgrund der öffentlichen Fahndung noch am Mittwochnachmittag, 12. Dezember, gegen 15 Uhr von einem aufmerksamen Passanten im Bereich der …
Vermisster Senior aus Homberg/Ohm gefunden

Prozess Messerattacke: Alsfelder Teenie des  versuchten Totschlags angeklagt

Gestern war Prozessauftakt vor dem Gießener Jugendschöffengericht im Fall einer Messerattacke am 11. Juni in Alsfeld.
Prozess Messerattacke: Alsfelder Teenie des  versuchten Totschlags angeklagt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.