Alsfelder Herbstmesse ist ein Aushängeschild der Region

1 von 13
2 von 13
3 von 13
4 von 13
5 von 13
6 von 13
7 von 13
8 von 13

Als ein „Aushängeschild der Region“ bezeichnete Landrat Manfred Görig (SPD) die Alsfelder Herbstmesse, die am Freitag zum 18. Mal ihre Pforten öffnete.

Bis zum Sonntag präsentieren in der Alsfelder Hessenhalle über 300 Aussteller ihre Produkte oder Dienstleistungen – und zeigen damit die „ganze Bandbreite der Region“, wie es der Landrat bei der Eröffnung formulierte. „Der Vogelsbergkreis befindet sich im Aufschwung“, so der Landrat, der in diesem Zusammenhang auf die Wirtschaftskraft, auf Tourismus und auf die Lebensqualität der Region verwies. Gleichwohl gehe es darum, das Image des Kreises weiter aufzuwerten. Die Region müsse interessant sein für junge Familien, die hier einen „Freiraum zum Wohlfühlen“ finden. Diese Botschaft müsse vermittelt werden – unter anderem auch mit Hilfe großflächiger Plakate, die gerade aufgestellt wurden, oder mit Video-Clips die auf der Seite Vogelsberg.de zu sehen sind.

„Das ist der richtige Weg“, zeigte sich Manfred Görig überzeugt, schließlich sei die Region ein attraktiver Standort für Unternehmen, für Fachkräfte und für Familien. Und: Die Preise für Wohnraum in den Ballungsgebieten seien extrem hoch, davon könne die ländliche Region profitieren, im Vogelsberg lasse es sich gut – und eben günstiger – leben. „Die Messe“, schloss Manfred Görig den Bogen, „sei ganz wichtig, um zu zeigen, was die Region zu bieten hat.“ Für die, die schon hier leben, und für die, deren Interesse für den Vogelsbergkreis geweckt werden soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Zubringer zur Datenautobahn: Alle Schulen im Kreis sollen direkten Glasfaseranschluss erhalten

Die Zeiten, in denen Schüler mit Kreide in der Hand vor der grünen Tafel standen, sind im Vogelsbergkreis längst vorbei. So etwas geht heute digital. Selbst von zu Hause …
Der Zubringer zur Datenautobahn: Alle Schulen im Kreis sollen direkten Glasfaseranschluss erhalten

Aktivitäten in den Ferien: Kreis bietet Betreuungsangebote für Kinder an

"Wir sind so froh, dass wir nach der Absage unserer Freizeiten aufgrund der Corona-Pandemie nun doch einige Aktivitäten für die Kinder und Jugendlichen in den …
Aktivitäten in den Ferien: Kreis bietet Betreuungsangebote für Kinder an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.