Alsfelder Reservistenkameradschaft am Schießstand

+
Spektakulär ist das Schießen mit dem Vorderlader.

Wie jedes Jahr hat die Reservistenkameradschaft Alsfeld wieder ein Großkaliberschießen im Schützenhaus in Immichenhain durchgeführt.

Der Vorsitzende Rudi Friedrich konnte 19 Teilnehmer begrüßen, darunter auch einige Gäste. Angeboten wurden drei Disziplinen: Gewehrschießen mit einem Karabiner, einer 9 Millimeter-Pistole und das berühmte Schießen mit einem historischem Vorderladergewehr.

Das Schießen mit dem Vorderlader ist immer eine besonders interessante und spannende Angelegenheit. Es gibt keine fertigen Patronen, sondern Kugeln und Schießpulver, was bereitzustellen und abzuwiegen ist. Nach einer Einweisung führte dann jeder Schütze die Ladetätigkeiten selbständig durch. Das Schießpulver muss von vorne in den Lauf geschüttet werden, die Kugel nachgeschoben und mit dem Ladestock alles verdichtet werden. Anschließend kann es losgehen. Nicht nur für den Schützen selbst ist das Ganze ein Erlebnis, sondern auch für die Zuschauer: Beim Schuss kommt vorne aus dem Lauf ein großer Feuerball raus. Und es rumst natürlich auch ordentlich.

Beim Schießen mit dem Karabiner war sehr gutes Einziehen der Waffe in die Schulter angesagt. Dennoch hatte so mancher Schütze noch Tage danach Schmerzen in der Schulter – der Rückstoß ist gewaltig.

Bester Schütze mit dem Vorderlader war Klaus-Peter Schlosser mit 43 von 50 möglichen Punkten.

Die Auswertung beim Karabinerschießen führten punktgleich Kai Geißler und Timo Schneider an (46 von 50 möglichen Punkten); den dritten Platz belegte abermals Klaus-Peter Schlosser.

Sieger beim Pistoleschießen war Erwin Höpp mit 39 von 50 möglichen Punkten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erlebnisreiche Ferien trotz Corona: Kinder und Jugendprogramm im Vogelsberg

Knapp 20 abwechslungsreiche Ferienfreizeit-Angebote hatte das Sachgebiet Jugendarbeit/Jugendbildung des Jugendamtes des Vogelsbergkreises in diesem Jahr für Kinder, …
Erlebnisreiche Ferien trotz Corona: Kinder und Jugendprogramm im Vogelsberg

Umsetzung bleibt schwierig: Turnverband sagt weitere Veranstaltungen in Alsfelder Bildungszentrum ab

Obwohl der Bund und das Land Hessen weitere Corona-Lockerungen beschließen, hat sich der Hessische Turnverband für diverse Absagen von Bildungsveranstaltungen, …
Umsetzung bleibt schwierig: Turnverband sagt weitere Veranstaltungen in Alsfelder Bildungszentrum ab

60 Jahre Posaunenchor Eifa: Jubiläumsauftritt beim traditionellen Maiblasen

Zum 60. Mal jährt sich nun der erste Auftritt des Evangelischen Posaunenchors Eifa. So ist auch das Maiblasen am vergangen Sonntag mit diesem schönen Jubiläum verbunden.
60 Jahre Posaunenchor Eifa: Jubiläumsauftritt beim traditionellen Maiblasen

Von Fahrbahn abgekommen und vom Unfallort entfernt

Beim Abbiegen verlor eine 26-Jährige in der Nacht auf Montag die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Dabei beschädigte sie auch ein Verkehrsschild. …
Von Fahrbahn abgekommen und vom Unfallort entfernt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.