Alsfelder "show and brass band" beim Mainzer Rosenmontagsumzug

+

„Alsfeld – Helau!“ riefen die Mainzer Narren am Rosenmontag. In diesem Jahr nahmen die Musiker der Alsfelder „show and brass band“ beim Fastnachtsumzug in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt teil.

Gemeinsam mit dem Ebersheimer Carneval-Verein, der die Gruppe aus Alsfeld engagiert hatte, und über 150 weiteren Zugnummern schlängelten sich die Alsfelder durch die Mainzer Innenstadt. Der musikalische Lindwurm führte auf dem sieben Kilometer langen Zugweg vorbei an der Christuskirche, dem Staatstheater und dem Mainzer Dom. Mit Karnelvals-Hits der „Höhner“, aber auch Klassikern wie „Am Rosenmontag“ und dem „Narhalla-Marsch“ regten die Alsfelder Blechbläser die Narren am Straßenrand zum Mitschunkeln und Mitklatschen an. Zusätzlich zeigten die Musiker Choreographien aus ihrer Straßenshow. Diese waren auch bei einer Live-Übertragung des Südwestrundfunks im Fernsehen zu sehen. Weit über 500.000 Besucher nahmen laut den Veranstaltern an der Straßenfastnacht in Mainz teil. Der Mainzer Festzug gehört zu den größten Rosenmontagszügen in Deutschland.

Weitere Informationen zum Musikverein erhalten Interessierte auf www.show-and-brass-band.de und unter Tel. 06631/6813.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Romrod: In Grundschule eingebrochen

In der Nacht von Montag, 11. November, auf Dienstag, 12. November, brachen Unbekannte in die Schule in der Straße "Am Berg" ein.
Romrod: In Grundschule eingebrochen

Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am Samstag, 9. November, stellte eine 30-jährige Autofahrerin aus Alsfeld ihren schwarzen Citroen C2 auf dem Parkplatz vor der Stadthalle in Alsfeld ab. Gegen 14 Uhr …
Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

Die Narren sind heute pünktlich um 11.11 Uhr vor dem Alsfelder Rathaus aufmarschiert: Mit Kanonendonner und Helau, Konfetti und Kamelle, Spiel und Tanz eroberten sie den …
Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Am Sonntagmorgen gegen 5.10 Uhr krachte ein Lkw in einen Fahrbahnteiler auf der A4 bei Kirchheim
LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.