Alte Aula adé: Multifunktionsbau für Alsfelder Stadtschule

+
Der Abriss-Bagger ist angerückt: Der alte Behelfsbau auf dem Gelände der Stadtschule wird abgerissen, an seiner Stelle wird ein neues Multifunktionsgebäude errichtet.

Der Abriss-Bagger steht parat, ebenso die Lastwagen mit den Container-Aufsätzen, um den Bauschutt abtransportieren zu können: Am Dienstag ist mit dem Abbruch der alten Aula an der Stadtschule in Alsfeld begonnen worden.

Alsfeld. Der Behelfsbau aus dem Jahr 1938 weicht einem Multifunktionsgebäude, das nicht nur als Sporthalle, sondern auch als Aula genutzt werden kann. „Dieser Neubau ist ganz im Sinne der Schulgemeinde, wir haben damit eine sehr gute Lösung gefunden“, sagte Landrat Manfred Görig, der die Baustelle am Dienstag besuchte. „Die Idee, eine solche Mehrzweckhalle zu errichten, kam von der Schule selbst und der engagierten Elternschaft – und diesem Wunsch kann der Vogelsbergkreis nun voll und ganz entsprechen“, erklärte der Landrat. „Möglich ist das nicht zuletzt durch das Förderprogramm KIP macht Schule.“

Es war in der Tat ein Behelfsbau, der 1938 auf dem Schulgelände der Stadtschule errichtet worden war, weil damals zusätzliche Klassenräume benötigt wurden. Nach 82 Jahren aber war das Gebäude nun komplett sanierungsbedürftig, insbesondere aus energetischer Sicht. Außerdem war durch die geringe Größe die Art der Nutzung sehr eingeschränkt. An der Stelle der alten Aula wird dann ein Neubau entstehen, diese Mehrzweckhalle ist sowohl für Sport-, als auch für eine Aula-Nutzung geplant. Der Rückbau des alten Behelfsbaus kostet etwa 35.000 Euro, für die Gesamtmaßnahme „Neubau einer Mehrzweckhalle sind 1,58 Millionen Euro vorgesehen“, so Landrat Manfred Görig, der in diesem Zusammenhang darauf verweist, dass Fördermittel aus dem Programm „KIP macht Schule“ verwendet werden. Der Bauantrag für den Neubau ist gestellt.

Mit der Durchführung der Arbeiten zum jetzigen Zeitpunkt kann die Zeit, in der nur die Klassen der Jahrgangsstufe 4 unterrichtet werden, genutzt werden. Hierdurch wird die Störung des Schulbetriebs minimiert. Aufgrund der Arbeiten muss ein Teil des Schulhofes gesperrt werden. Wenn das Multifunktionsgebäude fertiggestellt ist, dann steht für Landrat Görig auch die alte Reithalle am Lindensportplatz, in der die Stadtschüler derzeit noch Sportunterricht haben, zur Disposition. „Die ist noch älter als der Behelfsbau und nicht zu sanieren.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verhungert, vertrocknet, verbrannt: Der Landwirtschaft droht ein drittes Dürrejahr

Unmittelbar betroffen von den schlechten weil sehr trockenen Witterungsbedingungen sind Landwirte. Es fallen Ernten aus, die Aussaat wird durch trockene Böden erschwert, …
Verhungert, vertrocknet, verbrannt: Der Landwirtschaft droht ein drittes Dürrejahr

Doppelt so viele Anträge: Blick hinter die Kulissen des Kommunalen Jobcenters

Die Coronakrise trifft viele vor allem finanziell. Das bekommt auch die Servicestelle der KVA Vogelsbergkreis - Kommunales Jobcenter am Standort in Lauterbach zu spüren. …
Doppelt so viele Anträge: Blick hinter die Kulissen des Kommunalen Jobcenters

Anklage gegen Homberger Hacker erhoben 

Plötzlich war Homberg/Ohm deutschlandweit bekannt. Reporter aus dem ganzen Land strömten im Januar 2019 in die Kleinstadt, nachdem ein dort wohnhafter 20-jähriger …
Anklage gegen Homberger Hacker erhoben 

Für ein wenig Pfingstmarkt-Gefühl: Online-Fassbieranstrich mit Live-Musik

Der Alsfelder Pfingstmarkt als das Volksfest der Region wurde zwar aufgrund der Corona Situation abgesagt, aber die Alsfelder, Alsfeld-Besucher und Pfingstmarktfreunde …
Für ein wenig Pfingstmarkt-Gefühl: Online-Fassbieranstrich mit Live-Musik

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.