Angler Club Feldatal lädt zum Räucherforellen-Verkauf ein

+
Eine besondere Delikatesse aus dem Räucherofen bietet der Angler Club Feldatal wieder am 29. April.

Der Angler Club Feldatal wird am Sonntag, 29. April wieder den Räucherofen anheizen.

An diesem Tag werden frisch geräucherte Forellen angeboten. Dazu sind alle, die Appetit auf diese köstliche Leckerei aus eigener Herstellung haben, herzlich eingeladen. Die frisch geräucherten Forellen wird es im Rahmen des „Tag der offenen Gärtnerei“ geben, zu dem die Gärtnerei Schermer in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein Feldatal einlädt. Die Tourismusgruppe der Gemeinde Feldatal wird an diesem Tag ebenfalls ihr vielfältiges Angebot mit interessanten Beiträgen aus der Region präsentieren. Neben den frisch geräucherten Forellen wird es auch Bratwürstchen und Kaffee und Kuchen geben.

Die Räucherforellen wird es nur gegen Voranmeldung geben. Aus diesem Grund bitten die Veranstalter, bis zum 24. April eine verbindliche Anmeldung im Blumenhaus Schermer in Groß-Felda abzugeben oder sich dort in eine ausliegende Liste einzutragen. Die Bestellung kann auch per email an Feldatal@gmx.de oder tel. an Herbert Schott Tel. 06637-330 geschickt werden. Die geräucherten Forellen kosten 6 Euro pro Stück und werden ab 11.30 Uhr verkauft.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sternsinger im Alsfelder Rathaus zu Gast

Die Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Christophorus in Alsfeld kamen auch in diesem Jahr wieder ins Rathaus zu Bürgermeister Stephan Paule.
Sternsinger im Alsfelder Rathaus zu Gast

Ist Homberger Hacker doch kein Einzeltäter?

Der 20-jährige Schüler aus Homberg (Ohm), der private Daten von Politikern, Journalisten und Prominenten gestohlen und im Internet veröffentlicht haben soll, ist …
Ist Homberger Hacker doch kein Einzeltäter?

Homberg (Ohm): Zwei Einbrüche an einem Tag - möglicherweise von den selben Tätern

Unbekannte Täter brachen am Montag in zwei Wohnhäuser im Homberger Gemeindeteil Ober-Ofleiden ein.
Homberg (Ohm): Zwei Einbrüche an einem Tag - möglicherweise von den selben Tätern

Grillhütte in Alsfeld/Reibertenrod stand in Flammen

Am Dienstagabend, gegen 23.30 Uhr, brannte die Grillhütte im Alsfelder Stadtteil Reibertenrod.
Grillhütte in Alsfeld/Reibertenrod stand in Flammen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.