Antrifttaler sammeln Spenden für ihre Kirche

+
Vier Monate nach Vereinsgründung des Kirchenbauvereins Sankt Michael Ruhlkirchen wurde das Spendenbarometer in der Kirche Sankt Michael in Ruhlkirchen am Palmsonntag im Rahmen des Hochamtes feierlich der Gemeinde von Pfarrer Wojcik vorgestellt und bekam einen Platz am Seitenaltar.

Ende November letzten Jahres fand die Gründungsversammlung des Kirchenbauvereins Sankt Michael Ruhlkirchen statt.

Ziel des Vereines ist die finanzielle Unterstützung der Renovierung der Pfarrkirche in Ruhlkirchen. Der Verein ist im Vereinsregister eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. Die Lenkungsgruppe, die den Verein führt, war in den vergangenen Monaten sehr aktiv. So wurden Kirchen besichtigt um sich ein Bild von den verschiedenen Möglichkeiten der Heizung zu machen, Dachziegel verkauft und sogar ein Sankt Michael Brot kreiert. Am 26. Januar fand die erste große Veranstaltung in der Fest- u. Sporthalle in Ruhlkirchen statt. Ein Varietéabend wurde veranstaltet unter Mitwirkung der Jungen Antrifttaler Musikanten. Der Verein hat derzeit 94 Mitglieder.

An Palmsonntag war es nun soweit und das Spendenbarometer bekam seinen Platz in der Kirche am Seitenaltar. Pfarrer Wojcik stellte den aktuellen Spendenstand auf 65.000 Euro. Das Barometer wird monatlich aktualisiert. Er erläuterte unter anderem in seiner kurzen Ansprache, dass für weitere Unterstützer Spendenumschläge im Eingangsbereich der Kirche ausgelegt sind und es nun endlich mit der Innenrenovierung der Kirche nach Fronleichnam losgeht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wenn der Pfiff ausbleibt: Schiri-Schwund und Gewalt auf dem Feld

Mit 37 Jahren geht Kreisschiedsrichterobmann Thorsten Eick bereits in sein 20. Jahr als Spielleiter. Meist pfeift er Spiele der Hessenliga. Doch hilft er auch immer …
Wenn der Pfiff ausbleibt: Schiri-Schwund und Gewalt auf dem Feld

One Billion Rising - Ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Von einem „ermutigenden Zeichen“ spricht Stephanie Kötschau, als sie am Lauterbacher Marktplatz rund 50 Frauen und ein paar wenige Männer begrüßt, die dem nass-kalten …
One Billion Rising - Ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

5.000 Euro Schaden: Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall in Schotten

Zwischen Donnerstagtagabend, 13., und Freitagmorgen, 14. Februar, rammte ein bislang Unbekannter mit seinem Pkw einen am Fahrbahnrand der Schottener Neugasse geparkten …
5.000 Euro Schaden: Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall in Schotten

Von Straße abgekommen: 6.200 Euro Schaden

Samstagabend, 15. Februar, fuhr ein 70-Jähriger mit seinem Porsche auf der L 3291 in Richtung Hoherodskopf, als er von der Fahrbahn abkam.
Von Straße abgekommen: 6.200 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.