Aufmerksamer Zeuge: Betrunkener Transporter-Fahrer in Alsfeld gestoppt

Ein 29-jähriger Lieferwagenfahren war am Samstagabend in Alsfeld mit 2,5 Promille unterwegs.

Alsfeld - Zuvor war einem Verkehrsteilnehmer auf der A 5 aufgefallen, dass ein vor ihm fahrender Ford-Sprinter in Schlangenlinien auf der Autobahn unterwegs war. Über Notruf setzte sich der Zeuge mit der Polizei in Verbindung und gab den Standort des Sprinters durch. Eine Polizeistreife konnte den in Rumänien wohnhaften Fahrer anschließend an einer Tankstelle an der Hessenhalle aufnehmen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 2,5 Promille.

Eine Blutentnahme wurde angeordnet ebenso die Sicherstellung des Führerscheines. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Rubriklistenbild: © mezzotint_fotolia - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Zubringer zur Datenautobahn: Alle Schulen im Kreis sollen direkten Glasfaseranschluss erhalten

Die Zeiten, in denen Schüler mit Kreide in der Hand vor der grünen Tafel standen, sind im Vogelsbergkreis längst vorbei. So etwas geht heute digital. Selbst von zu Hause …
Der Zubringer zur Datenautobahn: Alle Schulen im Kreis sollen direkten Glasfaseranschluss erhalten

Aktivitäten in den Ferien: Kreis bietet Betreuungsangebote für Kinder an

"Wir sind so froh, dass wir nach der Absage unserer Freizeiten aufgrund der Corona-Pandemie nun doch einige Aktivitäten für die Kinder und Jugendlichen in den …
Aktivitäten in den Ferien: Kreis bietet Betreuungsangebote für Kinder an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.