B254 bei Schwalmtal ab Mittwoch voll gesperrt

+
Richtung Lauterbach geht es über Vadenrod, Richtung Alsfeld über Wallenrod.

Voraussichtlich ab Montag, 19. März, starten die umfangreichen Straßenbauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der Bundesstraße 254 im Bereich der Ortsumgehung Schwalmtal/Brauschwend.

Die Erneuerung auf der B 254 wird erforderlich, da bereits verschiedene Fahrbahnschäden in Form von Netzrissen, Verdrückungen und Flickstellen festgestellt wurden. Um weiteren Substanzverlusten an der Bundesstraße entgegenzuwirken, wird nunmehr die oberflächennahe Asphaltdeckschicht auf einer Länge von circa 2,7 km erneuert. Zur Durchführung der Bauarbeiten ist eine Vollsperrung der Bundesstraße in diesem Bereich ab Mittwoch, 21. März leider unumgänglich. Um die Beeinträchtigungen dennoch möglichst gering zu halten, nutzt Hessen Mobil auch die verkehrsärmere Zeit in den hessischen Osterferien. Für den überörtlichen Verkehr sind zwei Umleitungsstrecken vorgesehen:

Für den Verkehr in südlicher Fahrtrichtung erfolgt die Umleitung ab dem Abzweig L 3162 über Vadenrod und Wallenrod (L3165) nach Sickendorf (L 3144) bis zum Abzweig L 3140 Richtung Lauterbach.

Die Umleitungsstrecke für den Verkehr in nördlicher Fahrtrichtung führt ab dem Abzweig L 3164 in Richtung Wallenrod und von dort weiter auf der L 3144 über Brauerschwend zurück zur B 254.

Sofern die Bauarbeiten wie geplant verlaufen, wird die Baumaßnahme voraussichtlich bis Anfang Mai 2018 fertiggestellt.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer sich auf die geänderte Verkehrsführung einzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lust auf natürliches Eis? Alsfeld aktuell verlost an Kindergärten eine Stunde Schlemmen bei "Die Eisheiligen"

„,Die Eisheiligen’ ist eine Eismarke mit moderner Philosophie, die den Zeitgeist trifft und bei der jeder Mitarbeiter mit Liebe und Leidenschaft dabei ist“, beschreibt …
Lust auf natürliches Eis? Alsfeld aktuell verlost an Kindergärten eine Stunde Schlemmen bei "Die Eisheiligen"

Single-Treff in Alsfeld startet

„Alleine etwas zu unternehmen, ist langweilig“, findet Ingrid Stiehler aus Storndorf. Deshalb kam ihr die Idee, einen Singletreff in Alsfeld für Männer und Frauen ab 55 …
Single-Treff in Alsfeld startet

Neuer Lkw für den Bauhof Homberg/Ohm

Für seine Aufgaben in der Grünanlagenpflege, der Gebäudeunterhaltung oder im Straßenbau sowie der Pflege von Spielplätzen und Wanderwegen steht dem städtischen Bauhof …
Neuer Lkw für den Bauhof Homberg/Ohm

Hasen, Eier und Osterbrunen - die Bräuche zum größten Fest des Christentums

Ostern ist das höchste Fest der Christen. Viele Bräuche sind damit verbunden. Pastoralreferent des Dekanats Alsfeld, Ägidius Kluth, im Gespräch mit Alsfeld Aktuell über …
Hasen, Eier und Osterbrunen - die Bräuche zum größten Fest des Christentums

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.