B254 bei Schwalmtal ab Mittwoch voll gesperrt

+
Richtung Lauterbach geht es über Vadenrod, Richtung Alsfeld über Wallenrod.

Voraussichtlich ab Montag, 19. März, starten die umfangreichen Straßenbauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der Bundesstraße 254 im Bereich der Ortsumgehung Schwalmtal/Brauschwend.

Die Erneuerung auf der B 254 wird erforderlich, da bereits verschiedene Fahrbahnschäden in Form von Netzrissen, Verdrückungen und Flickstellen festgestellt wurden. Um weiteren Substanzverlusten an der Bundesstraße entgegenzuwirken, wird nunmehr die oberflächennahe Asphaltdeckschicht auf einer Länge von circa 2,7 km erneuert. Zur Durchführung der Bauarbeiten ist eine Vollsperrung der Bundesstraße in diesem Bereich ab Mittwoch, 21. März leider unumgänglich. Um die Beeinträchtigungen dennoch möglichst gering zu halten, nutzt Hessen Mobil auch die verkehrsärmere Zeit in den hessischen Osterferien. Für den überörtlichen Verkehr sind zwei Umleitungsstrecken vorgesehen:

Für den Verkehr in südlicher Fahrtrichtung erfolgt die Umleitung ab dem Abzweig L 3162 über Vadenrod und Wallenrod (L3165) nach Sickendorf (L 3144) bis zum Abzweig L 3140 Richtung Lauterbach.

Die Umleitungsstrecke für den Verkehr in nördlicher Fahrtrichtung führt ab dem Abzweig L 3164 in Richtung Wallenrod und von dort weiter auf der L 3144 über Brauerschwend zurück zur B 254.

Sofern die Bauarbeiten wie geplant verlaufen, wird die Baumaßnahme voraussichtlich bis Anfang Mai 2018 fertiggestellt.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer sich auf die geänderte Verkehrsführung einzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hilfe finden, wenn die Welt kopfsteht – Schwangerenberatung Diakonisches Werk

Alles verändert sich, wenn ein Kind unterwegs ist. Die Aussage „Ich bin schwanger“ stellt das Leben auf den Kopf.
Hilfe finden, wenn die Welt kopfsteht – Schwangerenberatung Diakonisches Werk

Lkws stoßen frontal bei Homberg/Ohm zusammen

Am Dienstagnachmittag kollidierten zwei LKW auf der L 3207 zwischen Homberg/Ohm und dem Ortsteil Büßfeld im Gegenverkehr miteinander. Der Sachschaden ist enorm. Eine …
Lkws stoßen frontal bei Homberg/Ohm zusammen

Fit für den Beruf - neue Qualifizierung für Geflüchtete

In zwölf Wochen sollen geflüchtete Menschen im Vogelsberg fit für den Arbeitsmarkt gemacht werden. Es sei das A und O, sagt Landrat Manfred Görig.
Fit für den Beruf - neue Qualifizierung für Geflüchtete

16-Jährige im Alsfelder Burgmauerweg belästigt

Am Samstagmorgen, 14. Juli, gegen 8 Uhr belästigte im Alsfelder Burgmauerweg ein Mann eine junge Frau.
16-Jährige im Alsfelder Burgmauerweg belästigt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.