Bäder-Geschäftsführer Kai Gehrau hat Amt zum 1. Juli niedergelegt

+
Legte sein Amt als Geschäftsführer der Bäder GmbH nieder: Kai Gehrau (Zweiter von rechts) mit Geschäftsführer Ralf Kaufmann, Bürgermeister Stephan Paule und dem neuen technischen Leiter Waldemar Dullson (von links).

Die „Ära Gehrau“ geht zu Ende: Kai Gehrau – sieben Jahre lang Geschäftsführer der Alsfelder Bäder GmbH – legte sein Amt zum 1. Juli nieder.

Der Grund: Die Gesellschafterversammlung sah die Möglichkeit und damit das langfristig gesetzte Ziel zu erreichen, die Geschäftsführung der Bäder nicht in die Hände von zwei Geschäftsführern, sondern in die eines Geschäftsführers und eines Betriebsleiters vor Ort zu legen.

„Es war von Anfang an geplant gewesen, nicht dauerhaft mit zwei Geschäftsführern zu agieren“, begründet die Gesellschafterversammlung ihren Entschluss. Mit Waldemar Dullson habe man im vergangenen Jahr einen geeigneten Betriebsleiter gefunden, sodass Gehrau, der die Aufgaben der Geschäftsführung zusätzlich zu seinem Hauptberuf ausgeführt hat, beruhigt zurücktreten kann. Allerdings nicht komplett: Als Vorsitzender des DLRG-Ortsvereins wird er auch weiterhin mit dem Alsfelder Schwimmbad eng verbunden bleiben und mit seinem Team durch Aufsichtsdienste und Ausbildung von Aufsichtspersonal für die Sicherheit vom Beckenrand aus sorgen.

Waldemar Dullson übernimmt Staffelholz

Nun übernimmt Waldemar Dullson das Staffelholz von Kai Gehrau, was das operative Geschäft im Erlenbad betrifft. Dullson ist seit Oktober 2017 im Team der Bäder GmbH. Der Meister für Bäderbetriebe kommt ursprünglich aus Hamburg, hat dort neben seiner Tätigkeit in mehreren Bädern der Großstadt erfolgreich eine eigene Schwimmschule betrieben. Dann der Wechsel nach Hessen, als Betriebsleiter zu einem Mitbewerber hier in der Region.

Seit Herbst vergangenen Jahres ist er für das Alsfelder Schwimmbad tätig. Nach seiner erfolgreich absolvierten Probezeit übernimmt der 36-Jährige nun die Aufgaben des technischen Leiters im Erlenbad. Neben seiner Qualifikation als Meister für Bäderbetriebe, ist Dullson auch Saunameister, Wellnessberater und -masseur, Schwimmtrainer und Aqua-Fitness-Trainer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Romrod: In Grundschule eingebrochen

In der Nacht von Montag, 11. November, auf Dienstag, 12. November, brachen Unbekannte in die Schule in der Straße "Am Berg" ein.
Romrod: In Grundschule eingebrochen

Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am Samstag, 9. November, stellte eine 30-jährige Autofahrerin aus Alsfeld ihren schwarzen Citroen C2 auf dem Parkplatz vor der Stadthalle in Alsfeld ab. Gegen 14 Uhr …
Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

Die Narren sind heute pünktlich um 11.11 Uhr vor dem Alsfelder Rathaus aufmarschiert: Mit Kanonendonner und Helau, Konfetti und Kamelle, Spiel und Tanz eroberten sie den …
Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Am Sonntagmorgen gegen 5.10 Uhr krachte ein Lkw in einen Fahrbahnteiler auf der A4 bei Kirchheim
LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.