Alsfeld: Brand in Unterer Fuldaer Gasse

+

Um 23.48 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises, dass in der Unteren Fuldaer Gasse eine Fensterbank brennt. Als die Brandschützer am Einsatzort eintrafen, stellte sich heraus, dass es in einer Doppelhaushälfte im zweiten Obergeschoss brannte. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Alsfeld. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren – 29 Einsatzkräfte waren vor Ort – konnte der Brandherd in der Außenfassade des leer stehenden Wohnhauses schnell lokalisiert und gelöscht werden. Ein Übergreifen auf das angebaute, bewohnte Wohnhaus wurde damit verhindert. Nach vorläufiger Schätzung entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Die Brandursache könnte im Zusammenhang mit derzeit stattfindenden Renovierungsarbeiten in dem leer stehenden Gebäude stehen. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sieben neue Fälle: Im Vogelsberg könnten bald neue Maßnahmen greifen

Sieben neue Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises am Dienstag. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt somit bei 34,06. Ab einem Wert über 35 werden …
Sieben neue Fälle: Im Vogelsberg könnten bald neue Maßnahmen greifen

Straßenbauarbeiten auf der A 5 zwischen Homberg/Ohm und Alsfeld-West dauern weiter an

Derzeit wird die Fahrbahn der A 5 im Bereich zwischen den beiden Anschlussstellen Homberg/Ohm und Alsfeld-West die Fahrbahn in nördlicher Fahrtrichtung auf einer Länge …
Straßenbauarbeiten auf der A 5 zwischen Homberg/Ohm und Alsfeld-West dauern weiter an

Zwölf Corona-Neuerkrankungen im Vogelsberg - Mischak: "Wir müssen uns und andere schützen"

Von einer „ernsten Situation“ spricht Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak, nachdem das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises am Montag zwölf Neuerkrankungen meldet …
Zwölf Corona-Neuerkrankungen im Vogelsberg - Mischak: "Wir müssen uns und andere schützen"

Finanzspritzen für Alsfeld und Grebenau: Förderbescheide über knapp 100.000 Euro überreicht

Es sind ganz unscheinbar wirkende Dokumentenmappen mit dem Vogelsberger Wappen auf der Titelseite, die die beiden Bürgermeister Stephan Paule (Alsfeld) und Lars Wicke …
Finanzspritzen für Alsfeld und Grebenau: Förderbescheide über knapp 100.000 Euro überreicht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.