Bürgerfrühstück im Alsfelder Bürgergarten am Stadtfestsonntag

+
Gute Stimmung herrscht beim Bürgerfrühstück.

Beim dritten Mal ist es fast schon Tradition: Am Stadtfest-Sonntag, 5. August, lädt das Freiwilligenzentrum die Alsfelder Bevölkerung wieder zu einem Frühstück in gemütlicher Runde in den Bürgergarten in der Volkmarstraße ein.

Wie schon gewohnt werden Tische und Bänke aufgestellt, für den Kaffee sorgen die Mitglieder des Freiwilligenzentrums, ansonsten bringen die Besucher mit, was sie für ihr individuelles Frühstück gerne auf den Tisch stellen, inclusive Kaffeetasse, Teller und Besteck. Ab zehn Uhr geht es los, Zeit genug damit auch für alle, die zum Auftakt des zweiten Tages des Jubiläumsstadtfestes den ökumenischen Gottesdienst auf dem Marktplatz besuchen wollen. 

Sollte das Wetter nicht mitspielen, weicht das Bürgerfrühstück aus, dann dient das Freiwilligenzentrum als Ausweichquartier.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alsfeld: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

Am Sonntagmorgen, 17. November, geriet gegen 6.30 Uhr ein 45-jähriger Mann aus Österreich nach einem Kneipenbesuch in der Obergasse in eine körperliche …
Alsfeld: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Im Vogelsbergkreis wurden insgesamt 724 ausbildungsplatzsuchende Jugendliche seit Oktober 2018 registriert. Die Arbeitsagentur verzeichnet damit einen Rückgang um 52 …
Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Herbst- und Winterzeit ist Maronenzeit. Bei diesem einfachen Rezept kommt die Edelkastanie als Cappuccino um die Ecke – der Milchschaum macht es möglich.
Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert sich Manfred Hasemann, ehemaliger Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Alsfeld, an den größten Einsatz in der Geschichte des …
Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.