Bunte Bienenkästen in Homberg: Kinder mit viel Spaß am Projekt dabei

+
Krabbelkinder vor den bemalten Bienenkästen auf der Wiese beim Krabbelhaus: Imker Hartmut Schley , Bürgermeisterin Blum, Krabbelhausleiterin Jacqueline Volkmer und Erzieherin Julia Peter (von links).

Für das Krabbelhaus und die Kindertagesstätte Hochstraße war das Bemalen der Bienenkästen ein schönes Projekt, das sich gut in die pädagogische Arbeit der beiden Kinderbetreuungseinrichtungen einfügen ließ.

Die kleinen Künstler der Tagesstätte Hochstraße vor den bemalten Bienenkästen mit Birgit Bauer, Leiterin der Kindertagesstätte, Erzieherin Franziska Möndel, Imker Hartmut Schley und Bürgermeisterin Blum (von links).

Imker Hartmut Schley hatte die Idee, den Kindern anzubieten, mit Hilfe von ihren Erzieherinnen die neuen Kästen zu bemalen und ist von dem Ergebnis ganz begeistert: „Die bunten Bienenkästen passen gut auf die noch grüne Wiese und wecken das Interesse an den Blühwiesen und Bienen.“ Bürgermeisterin Claudia Blum bedankt sich bei den beiden Einrichtungen, die die Idee so wunderbar umgesetzt haben und damit einen Beitrag leisten, bereits bei den Kleinen das Bewusstsein für die Bedeutung der Bienen zu entwickeln und zu entdecken, welch wichtige und nützliche kleine Lebewesen diese Insekten sind.

Auch den Leiterinnen und Erzieherinnen hat es viel Freude bereitet, mit den Kindern zu malen und das Thema Bienen und Blühwiesen aktiv einzubringen und erlebbar zu machen. Die Krabbelhauskinder können erleben, wie die Blühwiese wächst und in der Kindertagesstätte Hochstraße wird das Thema seine Fortsetzung im wöchentlichen Müslitag haben, wo später der auf den Blühwiesen geerntete Honig gegessen werden kann.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alsfeld: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

Am Sonntagmorgen, 17. November, geriet gegen 6.30 Uhr ein 45-jähriger Mann aus Österreich nach einem Kneipenbesuch in der Obergasse in eine körperliche …
Alsfeld: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Im Vogelsbergkreis wurden insgesamt 724 ausbildungsplatzsuchende Jugendliche seit Oktober 2018 registriert. Die Arbeitsagentur verzeichnet damit einen Rückgang um 52 …
Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Herbst- und Winterzeit ist Maronenzeit. Bei diesem einfachen Rezept kommt die Edelkastanie als Cappuccino um die Ecke – der Milchschaum macht es möglich.
Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert sich Manfred Hasemann, ehemaliger Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Alsfeld, an den größten Einsatz in der Geschichte des …
Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.