Corona-Fälle im Vogelsberg nehmen zu: Sieben-Tage-Inzidenz klettert auf 18,4

Im Vogelsbergkreis nimmt die Zahl der Corona-Infektionen zu. Neun neue Fälle sind am heutigen Donnerstag beim Gesundheitsamt eingegangen.

Vogelsbergkreis. Im Lauf des Donnerstags gingen beim Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises neun weitere positive Testergebnisse auf das Corona-Virus ein. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der positiven Fälle im Kreisgebiet auf 212. Momentan werden 19 aktive Fälle, die im gesamten Kreisgebiet verteilt sind, von der Behörde betreut. Ein Patient meldete sich am Donnerstag beim Gesundheitsamt als genesen.

Die Übersicht für den Vogelsbergkreis
Fälle gesamt: 212
Genesene: 187
Verstorbene: 6
Aktive Fälle: 19
7-Tages-Inzidenz: 18,4

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sieben neue Fälle: Im Vogelsberg könnten bald neue Maßnahmen greifen

Sieben neue Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises am Dienstag. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt somit bei 34,06. Ab einem Wert über 35 werden …
Sieben neue Fälle: Im Vogelsberg könnten bald neue Maßnahmen greifen

Straßenbauarbeiten auf der A 5 zwischen Homberg/Ohm und Alsfeld-West dauern weiter an

Derzeit wird die Fahrbahn der A 5 im Bereich zwischen den beiden Anschlussstellen Homberg/Ohm und Alsfeld-West die Fahrbahn in nördlicher Fahrtrichtung auf einer Länge …
Straßenbauarbeiten auf der A 5 zwischen Homberg/Ohm und Alsfeld-West dauern weiter an

Zwölf Corona-Neuerkrankungen im Vogelsberg - Mischak: "Wir müssen uns und andere schützen"

Von einer „ernsten Situation“ spricht Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak, nachdem das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises am Montag zwölf Neuerkrankungen meldet …
Zwölf Corona-Neuerkrankungen im Vogelsberg - Mischak: "Wir müssen uns und andere schützen"

Finanzspritzen für Alsfeld und Grebenau: Förderbescheide über knapp 100.000 Euro überreicht

Es sind ganz unscheinbar wirkende Dokumentenmappen mit dem Vogelsberger Wappen auf der Titelseite, die die beiden Bürgermeister Stephan Paule (Alsfeld) und Lars Wicke …
Finanzspritzen für Alsfeld und Grebenau: Förderbescheide über knapp 100.000 Euro überreicht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.