15 Coronafälle im Vogelsbergkreis

Die Zahl der bestätigten Coronafälle im Vogelsbergkreis hat sich auf 15 erhöht.

Vogelsbergkreis. Am Donnerstag lagen die positiven Testergebnisse von drei Frauen und drei Männern aus verschiedenen Teilen des Vogelsbergkreises vor. Bei einer Person ist die Infektionsquelle nicht bekannt, bei den anderen handelt es sich um Reiserückkehrer. Alle zeigen nur leichte Symptome, sie befinden sich in häuslicher Quarantäne. Damit hat sich die Zahl der bestätigten Fälle innerhalb von zwei Tagen verdreifacht.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Alsfeld: Richter muss Prozess um mutmaßliche Gefangenenbefreiung unterbrechen
Alsfeld

Alsfeld: Richter muss Prozess um mutmaßliche Gefangenenbefreiung unterbrechen

„Ich werde ein solches Verfahren niemals einstellen. Da verstehe ich keinen Spaß“, sagt der Vorsitzende Richter Dr. Christian Süß, als sich die Prozessbeteiligten über …
Alsfeld: Richter muss Prozess um mutmaßliche Gefangenenbefreiung unterbrechen
Selbstbehauptungskurs in Mücke
Alsfeld

Selbstbehauptungskurs in Mücke

In der ersten Osterferienwoche bietet das Jugendamt des Vogelsbergkreises wieder einen Selbstbehauptungskurs für Mädchen von elf bis 13 Jahren im Flensunger Hof in Mücke …
Selbstbehauptungskurs in Mücke
Der Standort taugt - Weihnachtsmarkt in Alsfeld wird gut frequentiert - Noch bis Sonntag ist er geöffnet
Alsfeld

Der Standort taugt - Weihnachtsmarkt in Alsfeld wird gut frequentiert - Noch bis Sonntag ist er geöffnet

In ungewohnter aber nicht weniger historischen und gemütlichen Umgebung geht der Weihnachtsmarkt in Alsfeld an diesem Sonntag zu Ende. „Leider“, werden sich viele …
Der Standort taugt - Weihnachtsmarkt in Alsfeld wird gut frequentiert - Noch bis Sonntag ist er geöffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.