Update Datenskandal: Tatverdächtiger aus Vogelsbergkreis umfassend geständig

20-Jähriger stammt offenbar aus Homberg/Ohm und ist inzwischen wieder auf freiem Fuß / Motiv: Ärger über betroffene Personen?

Update 1: Der 20-Jährige soll Medienberichten zufolge aus Homberg/Ohm im Vogelsbergkreis kommen. Gegen ihn wird nun wegen des "Verdachts des Ausspähens und der unberechtigten Veröffentlichung personenbezogener Daten" von Politikern, Journalisten und Personen des öffentlichen Lebens ermittelt. Als Motiv habe er angegeben, sich über die betreffenden Personen geärgert zu haben.

Update: Wie bei der Pressekonferenz von Bundeskriminalamt Wiesbaden und Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Mittag bekannt wurde, lebt der 20 Jahre alte Schüler noch bei seinen Eltern. Er habe sich umfassend geständig gezeigt und Unterstützung bei der Aufklärung der gegen ihn erhobenen Vorwürfe zugesagt. Der junge Mann verfüge über umfassende Computerkenntnisse und befinde sich inzwischen wieder auf freiem Fuß. Er gelte als "heranwachsend Beschuldigter".

Wiesbaden - Der massive Online-Angriff auf Politiker und Prominente hat in den vergangenen Tagen für Schlagzeilen gesorgt. Tatverdächtig ist ein 20-Jähriger, der am Sonntag vorläufig festgenommen wurde und der nach Medienberichten aus dem Vogelsbergkreis stammen soll.

Um 12 Uhr ist in Wiesbaden eine Pressekonferenz angesetzt, bei der Details bekannt gegeben werden sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

One Billion Rising - Ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Von einem „ermutigenden Zeichen“ spricht Stephanie Kötschau, als sie am Lauterbacher Marktplatz rund 50 Frauen und ein paar wenige Männer begrüßt, die dem nass-kalten …
One Billion Rising - Ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

5.000 Euro Schaden: Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall in Schotten

Zwischen Donnerstagtagabend, 13., und Freitagmorgen, 14. Februar, rammte ein bislang Unbekannter mit seinem Pkw einen am Fahrbahnrand der Schottener Neugasse geparkten …
5.000 Euro Schaden: Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall in Schotten

Von Straße abgekommen: 6.200 Euro Schaden

Samstagabend, 15. Februar, fuhr ein 70-Jähriger mit seinem Porsche auf der L 3291 in Richtung Hoherodskopf, als er von der Fahrbahn abkam.
Von Straße abgekommen: 6.200 Euro Schaden

Das Highlight des närrischen Treibens: Der Mücker Fassenachtsumzug

Es ist das größte Faschingsevent im Vogelsberg – der Höhepunkt des närrischen Treibens: der Fassenachtsumzug in Mücke. Rund 15.000 Närrinnen und Narren ziehen jedes Jahr …
Das Highlight des närrischen Treibens: Der Mücker Fassenachtsumzug

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.