Dauerausstellung „Malerisches Groß-Eichen“ zur 1000 Jahr Feier

+
Ernst Eimer: Bauernhaus in der Morgensonne

Der Kunst- und Kulturverein der Ernst Eimer Freunde setzt seine erfolgreiche Arbeit am Sonntag, 28. Oktober, von 14 bis 17 Uhr mit der Dauerausstellung „Malerisches Groß-Eichen“, die zur 1000 Jahr Feier eröffnet wurde, fort.

Gezeigt werden hier Gemälde Ernst Eimers mit Motiven aus Groß-Eichen und der näheren Umgebung im Vergleich zu Fotos von heute aus der gleichen Perspektive. Weiterhin wird die Sonderausstellung „Vielfalt statt Einfalt“ von Andrea Grube (Lauterbach) in der Lohgasse 11 in Groß-Eichen zu sehen sein. Andrea Grube präsentiert in ihren Gemälden verschiedene Maltechniken zum Thema Natur und Moderne. Die Ausstellung wird in der neu eröffneten „Kunst-Remise“ sowie im Blauen und Grünen Salon zu sehen sein. Der Eintritt ist frei. Die nächste Öffnung der Ernst Eimer Stube wird am 25. November sein.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gefährliches Drängeln auf der B49 - Polizei sucht Zeugen

Der Fahrer eines schwarzen Peugeot mit VB-Kennzeichen befuhr am Donnerstag, 10. Januar, gegen 18.50 Uhr, die Bundesstraße B49 von Flensungen in Richtung Ruppertenrod und …
Gefährliches Drängeln auf der B49 - Polizei sucht Zeugen

Randalierer beschädigen mehrere Pkw in Alsfeld/Altenburg

Unbekannte Randalierer zogen in der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 22 Uhr und 2 Uhr, durch den Rosenweg im Alsfelder Stadtteil Altenburg und beschädigten …
Randalierer beschädigen mehrere Pkw in Alsfeld/Altenburg

Bildergalerie: Die schöne Seite des Winters im Vogelsberg

Mit zum Teil zweistelligen Minusgraden ist der Winter endgültig angekommen. Und der bringt zur Zeit nicht nur vereiste Autoscheiben und glatte Straßen mit sich, sondern …
Bildergalerie: Die schöne Seite des Winters im Vogelsberg

Kaminbrand in der Alicestraße - Straße zwischenzeitlich gesperrt

Durch einen Feuerwehreinsatz musste die Alicestraße heute Nachmittag für etwa anderthalb Stunden gesperrt werden. Den Kaminbrand konnten die Einsatzkräfte schnell unter …
Kaminbrand in der Alicestraße - Straße zwischenzeitlich gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.