Dialog gefordert: Kreisbauernverband im Gespräch mit CDU

+
Austausch mit dem Kreisbauernverband: Landtagsbewerber Alexander Heinz (CDU), Geschäftsführerin Stefanie Eggers und der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Volker Lein.

Über die Situation der Landwirtschaft im Vogelsberg informierte sich Alexander Heinz, Vorsitzender der Alsfelder CDU und Bewerber um die Landtagskandidatur im Wahlkreis Vogelsberg/Laubach beim Kreisbauernverband, wo ihn der Vorsitzende Volker Lein und Geschäftsführerin Stefanie Eggers empfingen.

Der Vogelsberg ist mit 46 Prozent landwirtschaftlich genutzter Fläche und ca. 1100 landwirtschaftlichen Betrieben eine ausgeprägte Agrarregion, daher sei es für ihn wichtig, mit der Landwirtschaft ins Gespräch zu kommen und zu erfahren, vor welchen Herausforderungen aber auch Chancen die Landwirte künftig stünden. Lein machte deutlich, dass es nicht nur die niedrigen Erzeugerpreise seien Probleme bereiteten.

Neubau- und Industriegebiete, Wind- und Solarparks verzehren landwirtschaftliche Flächen, strenge Vorschriften beim Pflanzenschutz oder zur Tierhaltung seien oft nur mit erheblichen finanziellen Mitteln zu erfüllen, machte Volker Lein deutlich. Alexander Heinz versicherte im Falle seiner erfolgreichen Kandidatur im engen Dialog mit den Vogelsberger Landwirten zu bleiben und als Vertreter des Wahlkreises auch deren berechtigte Anliegen in Wiesbaden vorzutragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lkws stoßen frontal bei Homberg/Ohm zusammen

Am Dienstagnachmittag kollidierten zwei LKW auf der L 3207 zwischen Homberg/Ohm und dem Ortsteil Büßfeld im Gegenverkehr miteinander. Der Sachschaden ist enorm. Eine …
Lkws stoßen frontal bei Homberg/Ohm zusammen

Fit für den Beruf - neue Qualifizierung für Geflüchtete

In zwölf Wochen sollen geflüchtete Menschen im Vogelsberg fit für den Arbeitsmarkt gemacht werden. Es sei das A und O, sagt Landrat Manfred Görig.
Fit für den Beruf - neue Qualifizierung für Geflüchtete

16-Jährige im Alsfelder Burgmauerweg belästigt

Am Samstagmorgen, 14. Juli, gegen 8 Uhr belästigte im Alsfelder Burgmauerweg ein Mann eine junge Frau.
16-Jährige im Alsfelder Burgmauerweg belästigt

Urlaubszeit anno dazumal

Etwa 80 Jahre alt ist die Aufnahme des Alsfelder Fotografen Hugo Grün, die er diesmal nicht in seinem Fotostudio hergestellt hat.
Urlaubszeit anno dazumal

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.