Diebstahl aus Kraftfahrzeug in Alsfeld

In der Zeit von Montagabend (31. Dezember) bis Mittwochnachmittag (2. Januar) schlugen Unbekannte in der Straße "Aulenstück" bei einem weißen Toyota Hilux eine Scheibe der Fahrerseite ein.

Anschließend entwendeten die Täter aus dem Innenraum rund 150 Euro Münzgeld, eine Spielkonsole "Nintendo 3DS" sowie ein Navigationsgerät der Marke "TOMTOM" im Gesamtwert von etwa 500 Euro. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 150 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Alsfeld, Telefon 06631/974-0, oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Rubriklistenbild: © Fotosenmeer.nl - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geldbörse in Alsfeld gestohlen und mit EC-Karte Geld abgehoben

Aus einem Einkaufskorb entwendete ein unbekannter Täter am Samstag, zwischen 8 Uhr und 8.45 Uhr, im tegut-Markt in der Straße "An der Au" in Alsfeld eine Geldbörse.
Geldbörse in Alsfeld gestohlen und mit EC-Karte Geld abgehoben

Pkw-Diebstahl in Alsfeld gescheitert

Unbekannte Täter versuchten am Montag (15. Juli) oder eine unbestimmte Zeit davor von der Ausstellungsfläche eines Autohändlers in der Grünberger Straße einen weißen …
Pkw-Diebstahl in Alsfeld gescheitert

Einbruch in Keller in Alsfelder Alicestraße

In den Kellerraum einer Werkstatt in der Alicestraße brachen unbekannte Täter, zwischen Donnerstag (11. Juli), 20 Uhr und Freitag (12. Juli), 18 Uhr, ein.
Einbruch in Keller in Alsfelder Alicestraße

Leserfoto: Noch tauchen sie ...

Viele Besucher werden es noch gar nicht bemerkt haben: Bei den Haubentauchern am Antrifttaler Stausee hat sich der erste Nachwuchs eingestellt – allen Widrigkeiten zum …
Leserfoto: Noch tauchen sie ...

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.