Dritte bestätigte Infektion mit dem Coronavirus im Vogelsberg

Der Vogelsbergkreis meldet am Freitag seinen dritten Corona-Fall. Erkrankt ist ein 59-jähriger Mann aus dem Ostkreis.

Vogelsbergkreis. Derzeit wird er stationär in einer Klinik behandelt. Der Mann hatte einen Urlaub in Italien verbracht. Nach seiner Rückkehr hatte er lediglich Kontakt zu einer Person, teilt das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises mit.

Rubriklistenbild: © ¿Archivfoto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Alsfelds letzter Augenarzt hört auf - KVH befürchtet weiteren Ärztemangel
Alsfeld

Alsfelds letzter Augenarzt hört auf - KVH befürchtet weiteren Ärztemangel

„Wir rechnen mit einem größeren Problem im Bereich der Augenheilkunde“, sagt Karl Roth, Abteilungsleiter Kommunikation der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) …
Alsfelds letzter Augenarzt hört auf - KVH befürchtet weiteren Ärztemangel
Junge Union Kirtorf stellt sich neu auf
Alsfeld

Junge Union Kirtorf stellt sich neu auf

Mit dem 17 Jahre alten Luca Korell als Vorsitzenden stellt sich die Junge Union Kirtorf neu auf.
Junge Union Kirtorf stellt sich neu auf
In Sicherheit: Weiße Hirsche aus Alsfeld eingefangen
Alsfeld

In Sicherheit: Weiße Hirsche aus Alsfeld eingefangen

Freudige Nachrichten zu den zwei weißen Hirschen, die in der Gemarkung Alsfeld in den vergangenen Tagen für Aufregung gesorgt haben.
In Sicherheit: Weiße Hirsche aus Alsfeld eingefangen
Jugend forscht-Sieger über Rehkitze, Windräder und Druckluft
Alsfeld

Jugend forscht-Sieger über Rehkitze, Windräder und Druckluft

Beeindruckende Forschungsprojekte präsentierten die jungen Gewinner von „Jugend forscht“ im Alsfelder Rathaus, die die ersten drei Plätze des bundesweit ausgetragenen …
Jugend forscht-Sieger über Rehkitze, Windräder und Druckluft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.