Droht Alsfelder Storchenfamilie Nahrungsmangel?

1 von 28
Die Trockenheit könnte für die Störche zum Problem werden.
2 von 28
3 von 28
Die Störche in Loshausen fanden Futter: „Doch die lange Ringelnatter war für den Nachwuchs ein viel zu großer Brocken“, schreibt Märkel.
4 von 28
5 von 28
6 von 28
Seit einiger Zeit zu Gast am Stausee: ein Paar Kanadagänse.
7 von 28
8 von 28
Hygiene im Nest: perfekte Entsorgung im Beutel. Hier bei den Staren.

Walter Märkel dokumentiert mit seinen Fotos die heimische Flora und Fauna und wie sich diese je nach Jahreszeit wandeln. Zu seinen aktuellen Fotos schreibt er:

Alsfeld. „‚#bleibzuhause‘ gilt glücklicherweise nicht für die heimische Natur. Und die ist im Frühling so spannend wie zu keiner anderen Jahreszeit. Schließlich kennt die Tierwelt jetzt nur ein einziges Thema: Nachwuchs!

Dass unser Storchenpaar Dorian und Franzi auf dem Leonhardsturm Nachwuchs hat, ist schon seit geraumer Zeit kein Geheimnis mehr. Aber ohne den beschwerlichen Aufstieg auf den Kirchturm, dauert es entsprechend lange, bis man Gewissheit über die Anzahl der Küken hat: Es ist ein Trio und macht durchweg einen munteren Eindruck. Nur die herrschende Trockenheit gibt Anlass zur Sorge, dass ein Nahrungsmangel zum großen Problem werden könnte.“

Die Störche in Loshausen fanden Futter: „Doch die lange Ringelnatter war für den Nachwuchs ein viel zu großer Brocken“, schreibt Märkel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alsfeld: Erste Testergebnisse in Gemeinschaftsunterkunft negativ

Ein Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in der Alsfelder Zeppelinstraße hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Die mehr als 40 Bewohner mussten in Quarantäne und …
Alsfeld: Erste Testergebnisse in Gemeinschaftsunterkunft negativ

Alsfeld: Motorrad gestohlen

Bislang unbekannte Täter stahlen am Alsfelder Einsteinplatz zwischen Montagmittag, 6. Juli, und Dienstagmorgen, 7. Juli, ein silbernes Motorrad der Marke Daelim.
Alsfeld: Motorrad gestohlen

Neuer Corona-Fall im Vogelsberg: Gemeinschaftsunterkunft unter Quarantäne gestellt

Ein Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft im nördlichen Kreisgebiet hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Der Mann hatte direkten Kontakt zu dem Patienten, der in …
Neuer Corona-Fall im Vogelsberg: Gemeinschaftsunterkunft unter Quarantäne gestellt

Vom Korn bis zum Leinenstoff: Die Vogelsberger Regionalmarke wächst – über 150 neue Produkte bewertet

Die Regionalmarkte „Vogelsberg ORIGINAL“ wächst, eine fünfköpfige Jury bewertete jetzt über 150 neue Produkte.
Vom Korn bis zum Leinenstoff: Die Vogelsberger Regionalmarke wächst – über 150 neue Produkte bewertet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.